Archiv der Kategorie: Für Alle

Touren Januar 2017

Wichtige Grundsätze:
Die Anmeldung zu Touren unbedingt bis zum angegebenen Anmeldetermin beim Tourenführer abgeben. Bei Touren mit begrenzter Teilnehmerzahl werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
..
.
.
.
Treffpunkt für alle Touren und Wanderungen:
in Ulm: siehe Tourenbeschreibung
in Laupheim: Parkplatz Parkbad

.

Die Tourenführer übernehmen bei unseren Gemeinschaftstouren keinerlei Haftung.

(FW=Familienwanderung, W=Wanderung; ST=Skitour, SST=Schneeschuhtour, AST=alpine Skitour, BW=Bergwanderung, BT=Bergtour, KT=Klettertour, KS=Klettersteig, ABT=alpine Bergtour, Ausb=Ausbildung) .

 

Freitag,
06.01.2017
W
wandern
Dreikönigswanderung
Konrad Leitte, 07393/2445
.
Anmeldeschluss: 04.01.2017
Treffpunkt: 10.00 Uhr, Parkplatz Parkbad, Laupheim
Ausrüstung: Wanderausrüstung
Anforderungen:  4 Std. Gehzeit
.
Rundwanderung von Bad Schussenried über Olzreute und Steinhausen durch die vielfältige Natur und Geologie der Oberschwäbischen Landschaft. Nach der Wanderung besteht die Möglichkeit zum Besuch der Krippenausstellung im Kloster Bad Schussenried.
Freitag,
06.01.2017
ST
Dreikönigsskitour
Achim Weber, 07353/3668
.
Anmeldeschluss: 02.01.2017
Teilnehmer: max. 10
Treffpunkt: nach Absprache
Ausrüstung: Komplette Skitourenausrüstung, Lawinenschaufel, Sonde und VS-Gerät
Anforderungen: leichte Skitour, bis zu 3 Std. Aufstieg
Fr./So.
06./08.01.

ST

Toblermannskopf und andere
Hartmut Presting, 0731/9502438
.
Anmeldeschluss: 15.12.2016
Teilnehmer: max. 6
Treffpunkt: 6.30 Uhr, Parkplatz Wonnemar, Neu-Ulm
Ausrüstung: Komplette Skitourenausrüstung, Lawinenschaufel, gut klebende Felle, Harscheisen, Sonde und VS-Gerät
Anforderungen: Mittelschwere Skitouren, Kondition für bis zu 6-stündiger Tour, max. 1500 Hm Aufstieg
.
Anfahrt zum Hochtannbergpass/Schröcken. Aufstieg über Gräsalpe, Hochalpe über den Hochalpen-Kopf (1911 m) hinauf zum Toblermannskopf. Abfahrt wie Aufstieg.
Mögliche Tourenziele für Samstag und Sonntag sind Kanisfluh (2044 m, 1250 Hm) und Falzerkopf (1968 m, 700 Hm).
Wir übernachten in einem gemütlichen Gasthof in Schoppernau mit Halbpension in Doppelzimmern (ca. 50.-€ pro Zi. inkl. Frühstück).
Sonntag,
29.01.2017

SST
Vorderer Prodel
Siegfried Wehre, 07351/80123
.
Anmeldeschluss: 28.01.2017
Teilnehmer: max. 12
Treffpunkt: 7.30 Uhr, Parkplatz Parkbad, Laupheim
Ausrüstung: Schneeschuhe, Gamaschen, Stöcke
Anforderungen: leichte Schneeschuhtour, Gehzeit 6 Std., 600 Hm
.
Von der Lanzenbachsäge steigen wir auf zu unserer Alpe Hohenschwand, von dort weiter zur Hahnenknobelalpe und Mittelbergalpe. Ab hier steil durch den Wald über die Obere Klammalpe zum 1470 Meter hohen Gipfel. Abstieg südseitig zur Hochgratbahn.
Sa./So.
14./15.01.
ST
Skitourenwochenende auf der Alpe Birkach
Rudi Bailer, 07392/7965
.
Anmeldeschluss: 09.01.2017
Teilnehmer: max.12
Treffpunkt: nach Absprache
Ausrüstung: Skitourenausrüstung, VS-Gerät, Sonde, Schaufel, Schlafsack
Anforderungen: leichte Skitouren, 3 Std. Aufstieg
.
Nach einer Skitour im Allgäu geht es in gut einer Stunde Aufstieg zu unserer Selbstversorgerhütte im Gunzesrieder Tal. Am Sonntag steht das Blaicher Horn und der Tennenmooskopf auf dem Programm.
Sonntag
15.01.2017
SST
Über den Schweizberg
Konrad Leitte, Tel.: 07393/2445
.
Treffpunkt: 8.30 Uhr, Parkplatz Parkbad, Laupheim
Anmeldeschluss: 13.01.17
Anforderungen: Gehzeit 3-4 Std, 300 Hm
leichte Schneeschuhtour, auch für Anfänger
Ausrüstung: Schneeschuhe, Gamaschen, Stöcke
.
Von Krumbach im Bregenzerwald wandern wir zunächst zum Rossbad und nach Häslisbühl, dann überqueren wir mit Schneeschuhen den Höhenrücken des Schweizberg.
Mittwoch,
18.01.2017
Berglerabend
20 Uhr, Gartenheim Laupheim
Vortrag: Rückblick Seniorentouren 2016
Sonntag,
22.01.2017

ST

Leichte Skitour im Kleinwalsertal
Hartmut Presting, 0731/9502438
.
Anmeldeschluss: 15.01.2017
Teilnehmer: max. 6
Treffpunkt: 6.00 Uhr, Parkplatz Wonnemar, Neu-Ulm
Ausrüstung: Komplette Skitourenausrüstung, Lawinenschaufel, gut klebende Felle, Harscheisen, Sonde und VS-Gerät
Anforderungen: leichte bis mittlere Skitour, Kondition für bis zu 4-stündige Tour, max. 1000 Hm Aufstieg. Für Skitourengeher mit wenig Praxis geeignet !
.
Wir fahren ins Kleinwalsertal und machen je nach Verhältnissen einen relativ einfachen Gipfel. Mögliche Ziele sind das Toreck oder das Grünhorn.
Veröffentlicht unter 01 Januar | Kommentare deaktiviert für Touren Januar 2017

Touren Februar 2017

Wichtige Grundsätze:
Die Anmeldung zu Touren unbedingt bis zum angegebenen Anmeldetermin beim Tourenführer abgeben. Bei Touren mit begrenzter Teilnehmerzahl werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
..
.
.
.
Treffpunkt für alle Touren und Wanderungen:
in Ulm: siehe Tourenbeschreibung
in Laupheim: Parkplatz Parkbad

.

Die Tourenführer übernehmen bei unseren Gemeinschaftstouren keinerlei Haftung.

(FW=Familienwanderung, W=Wanderung; ST=Skitour, SST=Schneeschuhtour, AST=alpine Skitour, BW=Bergwanderung, BT=Bergtour, KT=Klettertour, KS=Klettersteig, ABT=alpine Bergtour, Ausb=Ausbildung) .

 

Sonntag,
05.02.2017
SST
Bernhardseck und „Mutte“
Siegfried Wehrle, 07351/80123
.
Anmeldeschluss: 03.02.2017
Teilnehmer: max. 12
Treffpunkt: 7.00 Uhr, Parkplatz Parkbad, Laupheim
Ausrüstung: Schneeschuhe, Gamaschen, Stöcke VS-Gerät, Lawinenschaufel
Anforderungen: Einfache Schneeschuhtour, Gehzeit 5 Std.
.
Von Elbigenalp im Lechtal auf Forstwegen zum Bernhardseck auf 1802 Meter, von hier noch weitere 400 Hm bis Auf der Mutte.
Sonntag,
05.02.2017
ST
Tagesskitour im Allgäu
Achim Weber, 07353/3668
.
Anmeldeschluss: 29.01.2017
Teilnehmer: max. 10
Treffpunkt: nach Absprache
Ausrüstung: Komplette Skitourenausrüstung, Lawinenschaufel, Sonde und VS-Gerät
Anforderungen: bis 4 Std. Aufstieg
Samstag,
11.02.2017
ST
Skitour Allgäu oder Churfirsten
Tobias Böckheler, 07391/755245
.
Anmeldeschluss: 06.02.2017
Teilnehmer: max. 5
Treffpunkt: Autobahnausfahrt (P+R) Illertissen
Ausrüstung: Komplette Skitourenausrüstung, Lawinenschaufel, Sonde und VS-Gerät
Anforderungen: Aufstieg 4-6 Std., keine Anfänger
.
Ziel wird entsprechend der Schnee- und Lawinenlage ausgesucht. Sehr früher Treffpunkt (6.00-6.30), damit wir auch wieder beizeiten zurück sind.
Sonntag,
12.02.2017
ST
Madrisa Rundtour
Michael Scharpf, 07305/23446
.
Anmeldeschluss: 08.01.2017
Teilnehmer: max. 8
Treffpunkt: 5.15 Uhr, Parkplatz Parkbad, Laupheim
Ausrüstung: Komplette Skitourenausrüstung, Lawinenschaufel, Sonde und digitales VS-Gerät, gut klebende Felle !!
Anforderungen: Lange, mittelschwere Skitour – Rundtour, Kondition für 1300 Hm Aufstieg, Abfahrten 2100 Hm
.
Skitourenklassiker im Montafon, Ausgangspunkt Gargellen. Auffahrt mit der Schafbergbahn, weiter ins St. Antönier Joch, durchs Alpeltitälli und Gafiatal geht es aufs Rätschenjoch. Querung ins Schlappiner Joch, Abfahrt zur Valzifenzalpe und durch das Wintertal zurück nach Gargellen.
Sonntag,
12.02.2017
SST
Schneeschuhtour zum Piesenkopf
Konrad Leitte, 07393/2445
.
Anmeldeschluss: 10.02.2017
Teilnehmer: max. 12
Treffpunkt: 8.00 Uhr, Parkplatz Parkbad, Laupheim
Ausrüstung: Schneeschuhe, Gamaschen, Stöcke
Anforderungen: Gehzeit 5 Std, 600 Hm, leichte Schneeschuhtour
.
Aufstieg von Rohrmoos vorbei an der Toniskopfalpe und durch das Zwiebelmoos zum aussichtsreichen Gipfel. Der Abstieg erfolgt vorbei an der Piesenalpe zurück nach Rohrmoos.
Mittwoch,
15.02.2017
Berglerabend
20 Uhr, Gartenheim Laupheim
Vortrag G. Krämer: „Abenteuer Karpaten“
Do./So.
16./19.02.

ST

Skitouren am Reschenpass
und im Rojen Tal

Hartmut Presting, 0160 8620820
.
Anmeldeschluss: 20.12.2016
Teilnehmer: max. 6
Treffpunkt: 06.30 Uhr, Parkplatz Wonnemar, Neu-Ulm
Ausrüstung: Komplette Skitourenausrüstung, Lawinenschaufel, Sonde und VS Gerät, Felle (gut klebend !!), Harscheisen
Anforderungen: Mittelschwere und lange Skitouren, Kondition für bis zu 7-stündige Tour, 1500 Hm Aufstieg.
.
Anfahrt nach Rojen (Südtirol) über Fernpass und Reschenpass. Donnerstag Mittag Ankunft und leichte Eingehtour. Mittlere bis lange Skitouren am Freitag, Samstag und Sonntag je nach Wetter und Lawinenlage, Sonntag Nachmittag Heimfahrt. Mögliche Tourenziele sind der Griankopf, Äußerer Nockenkopf, Elferspitze bzw. Zwölferkopf. Im Langtauferer Tal sind folgende Ziele lohnend: Äußerer Bärenbartkogel (3475m) und bei besten Verhältnissen auch die Weißkugel (3739 m).
Samstag,
18.02.2017
ST
Tagesskitour im Tannheimertal
Rudi Bailer, 07392/7965
.
Anmeldeschluss: 13.02.2017
Teilnehmer: max. 8
Treffpunkt: nach Absprache
Ausrüstung: Skitourenausrüstung, VS-Gerät, Schaufel, Sonde
Anforderungen: leichte Skitour mit bis zu 3 Std. Aufstieg
.
Nach Wetter-, Schnee- und Lawinenlage wird das Ziel ausgewählt.
Sonntag,
19.02.2017

ST

Leichte Skitour im Allgäu
Jörg Schöpperle, 07392/7006394
.
Anmeldeschluss: 12.02.2017
Teilnehmer: max. 7
Treffpunkt: nach Absprache
Ausrüstung: Skitourenausrüstung, VS-Gerät, Schaufel, Sonde
Anforderungen: leichte Skitour mit bis zu 3 Std. Gehzeit
.
Das genaue Ziel wird nach Schnee- und Lawinenlage festgelegt
Veröffentlicht unter 02 Februar | Kommentare deaktiviert für Touren Februar 2017

Touren März 2017

Wichtige Grundsätze:
Die Anmeldung zu Touren unbedingt bis zum angegebenen Anmeldetermin beim Tourenführer abgeben. Bei Touren mit begrenzter Teilnehmerzahl werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
..
.
.
.
Treffpunkt für alle Touren und Wanderungen:
in Ulm: siehe Tourenbeschreibung
in Laupheim: Parkplatz Parkbad

.

Die Tourenführer übernehmen bei unseren Gemeinschaftstouren keinerlei Haftung.

(FW=Familienwanderung, W=Wanderung; ST=Skitour, SST=Schneeschuhtour, AST=alpine Skitour, BW=Bergwanderung, BT=Bergtour, KT=Klettertour, KS=Klettersteig, ABT=alpine Bergtour, Ausb=Ausbildung) .

 

Sonntag,
05.03.2017
SST
Schneeschuhtour in der Nagelfluhkette
Siegfried Wehrle, 07351/80123
.
Anmeldeschluss: 03.03.2017
Teilnehmer: max. 12
Treffpunkt: 7.00 Uhr, Parkplatz Parkbad, Laupheim
Ausrüstung: Schneeschuhe, Gamaschen, Stöcke, VS-Gerät, Lawinenschaufel, Sonde
Anforderungen: Mittelschwere Schneeschuhtour, 8oo Höhenmeter, ca. 6 Std Gehzeit
.
Von der Gunzesrieder Säge aus besteigen wir 2-3 Gipfel der Nagelflukette.
Fr./Mo.
10./13.03.
ST
Skitouren in Astental
Hartmut Presting, 0160 8620820
.
Anmeldeschluss: 15.01.2017
Teilnehmer: max. 6
Treffpunkt: 06.30 Uhr, Parkplatz Wonnemar, Neu-Ulm
Ausrüstung: normale Skitourenausrüstung, Lawinen-Pieps (LVS), Schaufel, Sonde, Harscheisen
Anforderungen: mittelschwere, zum Teil lange Skitouren, Kondition für bis zu 6-stündige Touren, bis zu 1300 Hm Aufstieg
.
Das Astental zählt zu den schönsten Skitourengebieten Kärntens. Weites baumfreies, südseitiges Ski-Gelände mit eher sanft geformten Gipfeln versprechen Skigenuss pur. Ideal für Genießer. Wir übernachten im Sadnighaus (www.sadnighaus.at). Vor und nach der Tour werden wir mit Schmankerln aus der Küche verwöhnt. Nach der Tour gibt es Kaffee und Kuchen und die Biosauna kann kostenlos benutzt werden.
Mögliche Gipfelziele sind der Hilmersberg, Stellkopf, der Makerni, der Sadnig und die Krahköpfe.
Mittwoch,
15.03.2017
Berglerabend
20 Uhr, Gartenheim Laupheim
Samstag,
18.03.2017
ST
Skitour zum Kaltenberg
Rudi Bailer, 07392/7965
.
Anmeldeschluss: 06.03.2017
Teilnehmer: max .8
Treffpunkt: nach Absprache
Ausrüstung: Skitourenausrüstung, VS-Gerät, Schaufel, Sonde
Anforderungen: Skitour mit 4 Std. Aufstieg
.
Mit der Albonabahn geht es zunächst hinauf auf 2380 m, von dort weiter über mehrere Stufen zum Gipfel des Kaltenberges mit 2896 m.
Samstag,
18.03.2017
SST
Riedholzer Kugel
Konrad Leitte, 07393/2445
.
Anmeldeschluss: 17.03.2017
Teilnehmer: max. 12
Treffpunkt: 8.00 Uhr, Parkplatz Parkbad, Laupheim
Ausrüstung: Schneeschuhe, Gamaschen, Stöcke
Anforderungen: Gehzeit 4 Std, 400 Hm, leichte Schneeschuhtour, auch für Anfänger geeignet
.
Von den Iberg-Liften steigen wir entlang des Eistobels hinauf nach Hohenegg und zur Kugel.
Sonntag,
19.03.2017
W
Märzenbecherwanderung
Siegfried Wehrle, 07351/80123
.
Anmeldeschluss: 20.03.2017
Teilnehmer: max. 20
Treffpunkt: 12.00 Uhr, Parkplatz Parkbad, Laupheim
Ausrüstung: Wanderausrüstung
Anforderungen: Leichte Wanderung auf nicht immer festen Wegen
.
Im Bereich des Tiefentals bei Weiler machen wir eine 2 1/2-stündige Rundwanderung und hoffen, dass die Märzenbecher noch in voller Blüte sind.
Fr./So.
24./26.03.

ST
Skitouren in den Pragser Dolomiten
Michael Scharpf, 07305/23446
.
Anmeldeschluss: 19.02.2017
Teilnehmer: max .8
Treffpunkt: 5.00 Uhr, Parkplatz Parkbad, Laupheim
Ausrüstung: Komplette Skitourenausrüstung, Lawinenschaufel, Sonde und digitales VS-Gerät
Anforderungen: Mittelschwere Skitouren mit bis zu 4,5 Std. Aufstieg, 1400 Hm
.
Anfahrt über Innsbruck, Brenner, Pustertal nach Prags. Auffahrt zum Berggasthaus Plätzwiese, unserem Stützpunkt für die nächsten beiden Tage. Mögliche Tourenziele: Kleiner Jaufen 2372 m, Dürrenstein 2839 m, Helltaler Schlechten 2711 m, Großer Jaufen 2480 m, sofern die Verhältnisse passen der Seekofel 2810 m – schwere Skitour.
Zweisektionentour gemeinsam mit einer Gruppe der Sektion Dortmund.
Sonntag,
26.03.2017

ST

Sktiour im Bregenzerwald
Jörg Schöpperle, 07392/7006394
.
Anmeldeschluss: 19.03.2017
Teilnehmer: max. 5
Treffpunkt: nach Absprache
Ausrüstung: Komplette Skitourenausrüstung, Schaufel, Sonde, VS-Gerät
Anforderungen: Mittelschwere Skitour mit 3-5 Std. Gehzeit
Veröffentlicht unter 03 März | Kommentare deaktiviert für Touren März 2017

Touren April 2017

Wichtige Grundsätze:
Die Anmeldung zu Touren unbedingt bis zum angegebenen Anmeldetermin beim Tourenführer abgeben. Bei Touren mit begrenzter Teilnehmerzahl werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
..
.
.
.
Treffpunkt für alle Touren und Wanderungen:
in Ulm: siehe Tourenbeschreibung
in Laupheim: Parkplatz Parkbad

.

Die Tourenführer übernehmen bei unseren Gemeinschaftstouren keinerlei Haftung.

(FW=Familienwanderung, W=Wanderung; ST=Skitour, SST=Schneeschuhtour, AST=alpine Skitour, BW=Bergwanderung, BT=Bergtour, KT=Klettertour, KS=Klettersteig, ABT=alpine Bergtour, Ausb=Ausbildung) .

 

Freitag,
07.04.2017
Mitgliederversammlung
19.30 Uhr
Gaststätte Jahnhalle beim Stadion
Samstag,
08.04.2017
ST
Tagesskitour im Lechtal
Rudi Bailer, 07392/7965
.
Anmeldeschluss: 27.03.2017
Teilnehmer: max. 8
Treffpunkt: nach Absprache
Ausrüstung: Skitourenausrüstung, VS-Gerät, Schaufel, Sonde
Anforderungen: Skitour mit bis zu 6 Std. Aufstieg, ca. 1600 Hm
.
Von Häselgehr durch das Hagler Tal auf die Woleckleskarspitze 2522 m
Montag,
23.04.2017
W
Blütenwanderung
Siegfried Wehrle, 07351/80123
.
Anmeldeschluss: 15.04.2017
Teilnehmer: max. 20
Treffpunkt: 12.30 Uhr, Parkplatz Parkbad, Laupheim
Ausrüstung: Wanderausrüstung
Anforderungen: Leichte Wanderung auf nicht immer festen Wegen
.
Eine Rundwanderung südlich von Bodnegg führt uns durch die eiszeitlich geprägte Landschaft. Zwischen Einödhöfen und Streuobstwiesen gibt es oft einen Blick auf die Vorarlberger und Schweizer Berge.
Mo./Sa.
17./22.04.
BW
Bergwanderungen im Mendelkamm
Konrad Leitte, 07393/2445
.
Anmeldeschluss: 05.02.2017
Teilnehmer: max. 12
Treffpunkt: 7.00 Uhr, Parkplatz Parkbad, Laupheim
Ausrüstung: Wanderausrüstung
Anforderungen: tägl. Gehzeit 4-5 Std, 500 Hm
.
Kaltern in Südtirol bietet ein Wanderwegenetz von über 120 Kilometer gut markierter Wanderwege. Vom Kalterer See bis zur Bergspitze Roen auf über 2.100 m erstreckt sich das Wandergebiet. Zu Beginn der Wandersaison bietet sich hier ein umfangreiches Betätigungsfeld. Übernachtung in einer Pension in Kaltern (ÜF 39.- €). Anzahlung bei Anmeldung 50.- €
Mittwoch,
19.04.2017
Berglerabend
20 Uhr, Gartenheim Laupheim
So./Mi.,
21./24.04.

SHT
Skihochtouren im Raurisertal
Michael Scharpf, 07305/23446
.
Anmeldeschluss: 19.03.2017
Teilnehmer: max. 6
Treffpunkt: 4.00 Uhr, Parkplatz Parkbad, Laupheim
Ausrüstung: Komplette Skitourenausrüstung, Lawinenschaufel, Sonde und VS-Gerät
Anforderungen: Schwere Skihochtouren mit bis zu 5 Std. Aufstieg, 1700 Hm
.
Anfahrt über München, Salzburg ins Rauriser Tal zu unserem Stützpunkt dem Naturfreundehaus Kolm Saigurn. Vorgesehene Touren: Kolmkarspitze 2529 m, Silberpfennig 2600 m und natürlich die Tourenklassiker des Tales, der Hocharn 3254 m und der Hohe Sonnblick 3105m.
Anmeldefrist ist zwingend einzuhalten, evtl. Anzahlung erforderlich.
Sonntag,
23.04.2017.
Trailrunning für Einsteiger
Michael Brugger, 01578 7128424
.
Anmeldeschluss: 18.04.2017
Teilnehmer: max. 8
Treffpunkt: nach Absprache
Ausrüstung: Laufausrüstung und evtl. etwas Energie
.
Wir rennen über Waldwege und Wanderpfade rund um Blaubeuren. Ziel ist es, das schnelle Laufen auf schmalen Pfaden kennenzulernen. Angepeilt sind 12 Kilometer und 500 Höhenmeter, je nach Teilnehmern können wir das Niveau auch anpassen. Vorraussetzung sind solide Laufkondition und Trittsicherheit.
Mo./Fr.
24./28.04.
SK
Mehrseillängentouren an Parete San
Paolo

Horst Glaß, 0176 31401596
.
Anmeldeschluss: 31.03.2017
Teilnehmer: max. 5
Treffpunkt: nach Absprache
Ausrüstung: Komplette Sportkletterausrüstung, aber auch mobile Sicherungsmittel (Schlingen, Keile, Friends), Helm! Pro Seilschaft ein Doppelseil
Anforderungen: Auch die sog. leichteren Anstiege verlangen stellenweise den VI. Schwierigkeitsgrad, den zumindest der jeweilige Vorsteiger sicher beherrschen sollte. Die Absicherung ist meist ein Mix aus Bohrhaken, Schlaghaken und fixen Schlingen.
.
Die Fahrt nach Arco erfolgt mit privaten PKW. Übernachtet wird in Ferienwohnungen im Stadtzentrum. Gutes Wetter vorausgesetzt soll bereits am Anfahrtstag geklettert werden, so dass ein früher Aufbruch angezeigt ist. Kurze Wege zu den Einstiegen, 4 bis 10 Seillängen Klettern und problemlose Abstiege lassen nach den Touren genügend Raum für „dolce far niente“ (Kaffee-Pizza-Eis-Shopping…) im schönen Ortszentrum.
Sonntag,
30.04.2017
ST
Hochkünzelspitze
Jörg Schöpperle, 07392/7006394Anmeldeschluss: 23.04.2017
Teilnehmer: max. 5
Treffpunkt: nach Absprache
Ausrüstung: Komplette Skitourenausrüstung, Lawinenschaufel, Sonde und VS-Gerät
Anforderungen: Lange, schwere Skitour.
Veröffentlicht unter 04 April | Kommentare deaktiviert für Touren April 2017

Touren Mai 2017

Wichtige Grundsätze:
Die Anmeldung zu Touren unbedingt bis zum angegebenen Anmeldetermin beim Tourenführer abgeben. Bei Touren mit begrenzter Teilnehmerzahl werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
..
.
.
.
Treffpunkt für alle Touren und Wanderungen:
in Ulm: siehe Tourenbeschreibung
in Laupheim: Parkplatz Parkbad

.

Die Tourenführer übernehmen bei unseren Gemeinschaftstouren keinerlei Haftung.

(FW=Familienwanderung, W=Wanderung; ST=Skitour, SST=Schneeschuhtour, AST=alpine Skitour, BW=Bergwanderung, BT=Bergtour, KT=Klettertour, KS=Klettersteig, ABT=alpine Bergtour, Ausb=Ausbildung) .

 

Sonntag,
07.05.2017

KT
Klettern am Hausener Felsenkranz
Harald Schick, 07346/6529
.
Anmeldeschluss: 28.04.2017
Teilnehmer: max. 5
Treffpunkt: 8.00 Uhr, Parkplatz Wonnemar, Neu Ulm
Ausrüstung: Komplette Kletterausrüstung, eventuell auch für Mehrseillängentouren
Anforderungen: Klettern im Nachstieg bis zum oberen V. Grad
.
Der Hausener Felsenkranz bietet eine Vielzahl von lohnenden Klettergebieten wie Kleine Hausener, Hausener Eck, Jungfraufels oder auch die Lange Hausener. Vom IV. -VI. Grad ist dann sicherlich für jeden was dabei.
Sonntag,
07.05.2017
BW
Wanderung zum Klammen
Jürgen Wieland, 07392 9289302
.
Anmeldeschluss: 04.05.2017
Teilnehmer: max. 12
Treffpunkt: 7.00 Uhr, Parkplatz Parkbad, Laupheim
Ausrüstung: Wanderausrüstung
Anforderungen: Kondition für ca. 750 Hm und ca. 4 Std. Gehzeit
.
Von Osterdorf über die Kuhschwandalpe auf den Klammen (1470 m).
Mittwoch,
17.05.2017
Berglerabend
20 Uhr, Gartenheim Laupheim
Samstag,
20.05.2017

MTB

MTB -Tagestour im Allgäu
Uli Kolb, 0731 3870471
.
Anmeldeschluss: 15.05.2017
Teilnehmer: max.8
Treffpunkt: Parkplatz Wonnemar, Neu Ulm
Ausrüstung: Technisch einwandfreies Mountainbike, Helm, Handschuhe, Radkleidung (Packliste vom Tourenführer)
Anforderungen: Erste Erfahrungen mit dem MTB, Kondition für etwa 30 km /700 Hm, auch für Einsteiger geeignet
.
Mittlere Runde mit befestigten Auffahrten, einer Einkehr und Abfahrten auf mäßig schweren Pisten.
Sonntag,
21.05.2017
BT
Bergtour nach Schneelage
Siegfried Wehrle, 07351/80123
.
Anmeldeschluss: 20.05.2017
Teilnehmer: max. 12
Treffpunkt: 7.00 Uhr, Parkplatz Parkbad, Laupheim
Ausrüstung: Wanderausrüstung, Wetterschutz
Anforderungen: Kondition für ca. 800 Hm, Trittsicherheit
.
Das genaue Tourenziel wird nach Wetter- und Schneeverhältnissen ausgewählt und liegt im 1,5-stündigen Anfahrtsbereich.
Donnerstag,
25.05.2017
KT
Anklettern auf der Schwäbischen Alb
Harald Schick, 07346/6529
.
Anmeldeschluss: 24.05.2017
Teilnehmer: max. 8
Treffpunkt: 8.00 Uhr, Parkplatz Wonnemar, Neu-Ulm
Ausrüstung: Komplette Kletterausrüstung für Klettergarten
Anforderungen: Beherrschen der Sicherungstechnik, Klettern im Klettergarten
.
Bei schlechten Wetter plane ich das Kletterzentrum Stuttgart
Veröffentlicht unter 05 Mai | Kommentare deaktiviert für Touren Mai 2017

Touren Juni 2017

Wichtige Grundsätze:
Die Anmeldung zu Touren unbedingt bis zum angegebenen Anmeldetermin beim Tourenführer abgeben. Bei Touren mit begrenzter Teilnehmerzahl werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
..
.
.
.
Treffpunkt für alle Touren und Wanderungen:
in Ulm: siehe Tourenbeschreibung
in Laupheim: Parkplatz Parkbad

.

Die Tourenführer übernehmen bei unseren Gemeinschaftstouren keinerlei Haftung.

(FW=Familienwanderung, W=Wanderung; ST=Skitour, SST=Schneeschuhtour, AST=alpine Skitour, BW=Bergwanderung, BT=Bergtour, KT=Klettertour, KS=Klettersteig, ABT=alpine Bergtour, Ausb=Ausbildung) .

 

Motag,
05.06.2017
BW
Tannheimer Höhenweg – Brentenjoch
Siegfried Wehrle, 07351/80123
.
Anmeldeschluss: 03.06.2017
Teilnehmer: max. 12
Treffpunkt: 7.00 Uhr, Parkplatz Parkbad, Laupheim
Ausrüstung: Bergwanderausrüstung, Stöcke
Anforderungen: Mittelschwere Bergwanderung, Gehzeit ca. 6 Std, 800 Hm, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.
.
Vom Parkplatz bei Lumberg steigen wir auf in Richtung Aggenstein. Oben am Grat wandern wir über den Tannheimer Höhenweg hinüber zur Achsel und zum Brentenjoch. Abstieg über Vilser Jöchl und Seebenalpe.
So./Do.
11./15.06.
BT
Bergtouren über dem Comer See
Siegfried Wehrle, 07351/80123
.
Anmeldeschluss: 21.05.2017
Teilnehmer: max. 8
Treffpunkt: 7.00 Uhr, Parkplatz Parkbad, Laupheim
Ausrüstung: Bergausrüstung, Wetterschutz, Stöcke, Tagesrucksack
Anforderungen: Mittelschwere Bergtouren bis 7 Std. Gehzeit. Trittsicherheit und  Schwindelfreiheit erforderlich.
.
Von einem festen Quartier aus machen wir täglich Bergtouren mit einer Gehzeit von 6-10 Stunden. Der Monte Legnone und die Große Grigna sind zwei der Ziele bei dieser Ausfahrt.
Donnerstag,
15.06.2017
BW
Hochplatte
Horst Glaß, 0176 31401596
.
Anmeldeschluss: 01.06.2017
Teilnehmer: max. 6
Treffpunkt: nach Absprache
Ausrüstung: Wanderausrüstung, Getränk und Brotzeit. Eventuell Klettersteigset
Anforderungen: Die Wanderung/Bergtour auf die Hochplatte erfordert Ausdauer für einen ca. 3-4 Stunden langen Aufstieg und 2 Stunden Abstieg. Trittsicherheit ist stellenweise notwendig.
.
Ab Halblech verkehrt ein Pendelbus, der uns bis zum Wanker Fleck bringt. Alternativ wäre auch die Auffahrt mit dem Fahrrad möglich. Ab Wankerfleck geht es über den Geiselsteinsattel und das Fensterl zum Westkamm der Hochplatte und auf ihm zum Gipfel (2079m). Über den Nordostrücken geht es schließlich in recht langem Abstieg zur Kenzenhütte, von wo uns der Bus zurück nach Halblech bringt.
Do./So.
15./18.06.

MTB

Tagestouren um Saalbach-Hinterglemm
Uli Kolb, 0731 3870471
.
Anmeldeschluss: 22.05.2017
Teilnehmer: max. 5
Treffpunkt: Parkplatz Wonnemar, Neu-Ulm
Ausrüstung: Funktionssicheres, vollgefedertes MTB, Komplette Schutzausrüstung mit Helm, Handschuhen, Protektoren für Ellbogen, Knie, Hüfte, Schultern und Rücken ist klar empfohlen. Ausrüstung in Absprache mit der Tourenleitung
Anforderungen: Gute Fahrtechnik. Sicheres Beherrschen des Fahrrads auch in schwierigem und steilem Gelände
.
Quartier im Hotel mit HP. Inkludiert ist die Jokercard für die Benutzung der Bergbahnen, die uns meistens die Auffahrten erleichtern.. Wir sind mitten im Trailparadies und fahren täglich bis zu 3000 Hm bergab.
Gegebenenfalls findet zuvor eine kleine Kennenlerntour im Raum Ulm statt.
Mittwoch,
21.06.2017
Berglerabend
20 Uhr, Gartenheim Laupheim
Fr./So.,
23./25.06.

KT
Klettern im Buntsandstein in der Südpfalz
Harald Schick, 07346 6529
.
Anmeldeschluss: 12.06.2017
Teilnehmer: max. 5
Treffpunkt: 7.00 Uhr, nach Absprache
Ausrüstung: Sportkletterausrüstung, große Klemmkeile oder Friends, Camping-Ausrüstung, Zelt
Anforderungen: Klettern im Sandstein bei großen Hakenabständen, Legen von Zwischensicherungen
.
Der südliche Teil des Pfälzer Wald ist eine der eindrucksvollsten Buntsandstein-Landschaften Deutschlands. Geplante Klettergebiete sind bei Dahn, Annweiler, oder Bruchweiler. Übernachten werden wir auf dem Campingplatz in Dahn.
Samstag,
24.06.2017

BT

Bergtour zum Osterfelder Kopf
Werner Jung, 0157 55162060
.
Anmeldeschluss: 11.06.2017
Teilnehmer: max. 10
Treffpunkt: 06.00 Uhr, Parkplatz Wonnemar, Neu-Ulm
Ausrüstung: Bergtour-Ausrüstung
Anforderungen: Kondition für 5-6 Std. Gehzeit, 1300 Hm Aufstieg
.
Von Hammersbach zur Höllentalangerhütte und weiter übers Höllentor zum Osterfelder Kopf. Abstieg mit der Osterfelderbahn (Kosten ca. 17.- €).
Veröffentlicht unter 06 Juni | Kommentare deaktiviert für Touren Juni 2017

Touren Juli 2017

Wichtige Grundsätze:
Die Anmeldung zu Touren unbedingt bis zum angegebenen Anmeldetermin beim Tourenführer abgeben. Bei Touren mit begrenzter Teilnehmerzahl werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
..
.
.
.
Treffpunkt für alle Touren und Wanderungen:
in Ulm: siehe Tourenbeschreibung
in Laupheim: Parkplatz Parkbad

.

Die Tourenführer übernehmen bei unseren Gemeinschaftstouren keinerlei Haftung.

(FW=Familienwanderung, W=Wanderung; ST=Skitour, SST=Schneeschuhtour, AST=alpine Skitour, BW=Bergwanderung, BT=Bergtour, KT=Klettertour, KS=Klettersteig, ABT=alpine Bergtour, AHT=Alpine Hochtour, Ausb=Ausbildung) .

 

Samstag,
01.07.2017
KT
Klettern am Zugspitzmassiv
Götz Waidelich, 0731/6028504
.
Anmeldeschluss: 20.05.2017
Teilnehmer: max. 3
Treffpunkt: 6.00 Uhr, Klosterhof Söflingen
Ausrüstung: Komplette Kletterausrüstung für Mehrseillängenrouten im alpinen Gelände
Anforderungen: Kondition für 2 Stunden Zustieg. Klettern von mindestens V+ im Nachstieg, Beherrschen der Abseiltechnik
.
Von Ehrwald aus erreichen wir nach etwa 2 Stunden unser Ziel, den Kaiserkopf – direkt bei der Wiener-Neustädter-Hütte. Der Klassiker Wetterstoanerweg bietet uns fünf Seillängen konstant im V. Grad. Eine Seilschaft wird auch eigenverantwortlich klettern.
So./Di.
02./04.07.
AHT
Dent du Géant
Tobias Bailer, 07353/91360
.
Anmeldeschluss: 05.06.2017
Teilnehmer: max. 3
Treffpunkt: Parkplatz Rabenstraße, Laupheim
Ausrüstung: Komplette Hochtouren- und Kletterausrüstung
Anforderungen: Anspruchsvolle Hoch-/Felstour. Schnelles und sicheres Klettern im alpinen Gelände. Bei Benutzung der Fixseile anstrengende Seilhangelei und Klettern im III. Schwierigkeitsgrad. Ohne Benutzung der Fixseile V+.
.
Der Dent du Géant (4013 m) stellt einen äußerst imposanten und formschönen 4000er Gipfel im Montblanc Gebiet dar. Wir werden ihn über den Normalweg „Burgener Platten“ von der Turiner Hütte aus besteigen. Weitere Tourenmöglichkeit für den dritten Tag vor der Heimreise wäre die Tour Ronde.
So./Mi.
02./12.07.
BW
Wanderreise nach Irland
Siegfried Wehrle, 07351/80123
.
Anmeldeschluss: 07.01.2017
Teilnehmer: max. 8
Treffpunkt: Nach Absprache am Abflugtag
Ausrüstung: Wanderausrüstung, Regenschutz
Anforderungen: Von einem festen Quartier aus machen wir Wanderungen von 3 bis max. 6 Std. Gehzeit
.
Berge, Meer und Seen, zahlreiche Moore, und karge steinige Anhöhen, von den Gletschern der letzten Eiszeit ausgehobelt, beschwören Impressionen einer urzeitlich geprägten Landschaft herauf. Einen kleinen Teil dieser faszinierenden Insel wollen wir mit unseren Wanderungen erkunden.
Von Kilarney aus werden wir hauptsächlich den Südwesten von Irland erwandern.
Samstag,
08.07.2017
MTB
MTB im Allgäuer Seenland
Reiner Brandt, 07392/6178
.
Anmeldeschluss: 04.07.2017
Teilnehmer: max. 8
Treffpunkt: 9:00 Uhr, Park and Ride Parkplatz, Autobahnauffahrt Illertissen
Ausrüstung: funktionssicheres MTB, Helm, Handschuhe, Badesachen
Anforderungen: Kondition für 50 km / 800 Hm
.
Am Öschle See starten wir die Tour Richtung Süden zum Rottachspeicher. Nach dessen Umrundung geht es zum Niedersonthofener See und an der Iller entlang zurück. Die Wege sind meist breit und befestigt (Schiebepassagen bergauf sind dabei). Wenn es das Wetter zulässt, werden wir die Möglichkeit nutzen, uns in den Seen abzukühlen – also Badesachen nicht vergessen.
So./Di.
09./11.07.
BHT
Rheinwaldhorn
Tobias Vorwieger, 0911/4784516
.
Anmeldeschluss: 31.05.2017
Teilnehmer: max. 5
Treffpunkt: nach Absprache
Ausrüstung: komplette Hochtourenausrüstung
Anforderungen: Grundkenntnisse im Begehen von Gletschern, Beherrschen des II. Klettergrades, Kondition für mind. 1000 Hm
.
Als Stützpunkt dient uns die Läntahütte, die wir vom Zervreilasee erreichen. Am nächsten Tag wollen wir die Überschreitung vom Güferhorn (3379m) zum Rheinwaldhorn (3402m), dem höchsten Tessiner Berg, unternehmen. Der letzte Tag bietet noch die Möglichkeit einen weiteren Gipfel im Gebiet zu besteigen.
Do./So.
13./16.07.
KT
Klettern an den Vajolettürmen
Andreas Hornung, 07375/242
.
Anmeldeschluss: 01.06.2017
Teilnehmer: max. 2
Treffpunkt: Parkplatz Parkbad, Laupheim
Ausrüstung: Komplette Kletterausrüstung
Anforderungen: Klettern in alpinen Mehrseillängenrouten, Beherrschen der Abseiltechnik
.
Genussklettereien im Rosengarten, Stützpunkt Vajolethütte
Fr./So.
14./16.07.
MTB
Stoneman Miriquidi
Andreas Sifft, 07303/1716247
.
Anmeldeschluss: 11.06.2017
Teilnehmer: max. 8
Treffpunkt: Wird kurzfristig vereinbart
Ausrüstung: Funktionssichereres Mountainbike, Helm, Handschuhe. Pass, da länderübergreifende Tour. Tagesrucksack. Eine Tasche für Gepäcktransport.
Anforderungen: Der Stoneman Miriquidi hat in Summe 162 Km und 4.400 Hm, die in drei Tagen bewältigt werden. Am Samstag werden es rd. 70 km und 1.800 Hm. Die Trails sind mittelschwer und können auch mit einem Hardtail gefahren werden.
.
Der Stoneman Miriquidi ist das einzigartige MTB-Erlebnis im Erzgebirge. Zwei Länder (Deutschland und Tschechien) und neun Gipfel  erwarten uns. Die Stoneman-Touren sind perfekt organisiert. Die Finisher erwartet bei Interesse eine Trophäe, bzw. eine Erweiterung der bestehenden aus den Dolomiten. Wir werden in zwei Hotels übernachten, u.a. in Oberwiesenthal. Das Gepäck wird über Shuttleservice transportiert.
Die Kosten für Unterkunft, Starterpaket und Gepäcktransport liegen vorauss. bei 199 EUR.
Samstag,
15.07.2017
KT
Klettern am Geiselstein
Harald Schick, 07346/652
.
Anmeldeschluss: 03.07.2017
Teilnehmer: max. 3
Treffpunkt: 6.15 Uhr, nach Absprache
Ausrüstung: Komplette Kletterausrüstung für Mehrseillängentouren
Anforderungen: Klettern im IV. Grad im Nachstieg, so auch für Alpinanfänger geeignet. Der alpine Abstieg vom Gipfel kann gut abgesichert werden.
.
Fahrt mit dem ersten Bus von Halblech nach Wankerfleck. Von dort sind es dann noch ca.2,5 Std. zur Südseite des Geiselstein. Dort erwarten uns Touren vom IV. – VI. Grad
Mittwoch,
19.07.2017
Berglerabend
20 Uhr, Gartenheim Laupheim
Fr./So.
21./23.07.

BT

Bergtouren im Kleinwalsertal
Werner Jung, 0157 55162060
.
Anmeldeschluss: 23.04.2017
Teilnehmer: max. 10
Treffpunkt: 15.00 Uhr, Parkplatz Wonnemar, Neu Ulm
Ausrüstung: Bergtouren-Ausrüstung
Anforderungen: Kondition für ca. 1500 Hm und 6 Std. Gehzeit
.
Anreise am Freitagnachmittag und Übernachtung in Pension oder Gasthof im Kleinen Walsertal. Eine Rundtour von Mittelberg aus durchs Gemsteltal zur Widdersteinhütte und Abstieg nach Baad. Von Mittelberg aus führt die zweite Tour zur Fiderepasshütte und weiter über die Walser Hammerspitze 2170 m zur Bergstation der Kanzelwandbahn (Kosten für die Abfahrt).
Fr./So.
28./30.07.
MTB
BW

MTB und Wandern, Alpe Birkach
Andreas Sifft, 07303/1716247
.
Anmeldeschluss: 21.07.2017
Teilnehmer: max. 12
Treffpunkt: Wird kurzfristig vor Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben.
Ausrüstung: Hüttenschlafsack, Wanderschuhe, Rucksack. Essen und Getränke zur Selbstversorgung (wird vor der Tour noch besprochen). Wer mit dem MTB mitgeht: funktionssicheres MTB, Helm, Handschuhe.
Anforderungen: Für Wanderer: ab Anfänger. Für MTBler: 1000 Hm pro Tag sollten machbar sein. Leichte bis mittelschwere Trails.
.
Gemütliches Wochenende auf der Selbstversorgerhütte Alpe Birkach. Geeignet für Bergfreunde mit oder ohne MTB. Die Nicht-MTBler haben die Möglichkeit, rund um die Alpe Birkach schöne Wanderungen zu unternehmen, während die MTBler die Aufs und Abs der Allgäuer Alpen unter die Stollen nehmen.
So./Di.
30.07./01.08.

BT
Kaiserjochhaus – Frederic-Simmshütte
Siegfried Wehrle, 07351/80123
.
Anmeldeschluss: 08.07.2017
Teilnehmer: max. 12
Treffpunkt: 7.00 Uhr, Parkplatz Parkbad, Laupheim
Ausrüstung: Alpine Bergausrüstung, Hüttenschlafsack, Tagesproviant
Anforderungen: Kondition für 6-8 stündige Bergtouren, Schwindelfreiheit, Trittsicherheit
.
Von Kaisers steigen wir auf zum Kaiserjochhaus und besteigen am gleichen Tag noch einen Gipfel in Hüttennähe. Am zweiten Tourentag wandern wir weiter zur Frederic-Simmshütte. Falls es Wetter und Kondition zulassen, besteigen wir noch die Wetterspitze. Über das Falmedonjoch steigen wir hinüber zum Ausgangspunkt Kaisers.
Veröffentlicht unter 07 Juli | Kommentare deaktiviert für Touren Juli 2017

Touren August 2017

Wichtige Grundsätze:
Die Anmeldung zu Touren unbedingt bis zum angegebenen Anmeldetermin beim Tourenführer abgeben. Bei Touren mit begrenzter Teilnehmerzahl werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
..
.
.
.
Treffpunkt für alle Touren und Wanderungen:
in Ulm: siehe Tourenbeschreibung
in Laupheim: Parkplatz Parkbad

.

Die Tourenführer übernehmen bei unseren Gemeinschaftstouren keinerlei Haftung.

(FW=Familienwanderung, W=Wanderung; ST=Skitour, SST=Schneeschuhtour, AST=alpine Skitour, BW=Bergwanderung, BT=Bergtour, KT=Klettertour, KS=Klettersteig, ABT=alpine Bergtour, Ausb=Ausbildung) .

 

Fr./So.
11./13.08.
BHT
Hochtouren in der Reichenspitzgruppe
Michael Scharpf, 07305/23446
Jürgen Steffgen
.
Anmeldeschluss: 02.07.2017
Teilnehmer: max. 6
Treffpunkt: 12.00 Uhr, Parkplatz Parkbad, Laupheim
Ausrüstung: Komplette Hochtourenausrüstung, Sitzgurt, Steigeisen und Eispickel
Anforderungen: Mittelschwere Hochtouren / Klettern im III. Grad, bis zu 4,5 Std. Aufstieg, 1000 Hm
.
Anfahrt über den Fernpass ins Zillertal, Gerlospass nach Bärenbad. Mit dem Bus fahren wir bis zum Stausee Zillergründl. In knapp 2 Stunden steigen wir zur Plauener Hütte unserem Stützpunkt für die nächsten beiden Tage auf. Am Samstag besteigen wir die Wildgerlosspitze 3280 m und den Kuchlmooskopf 3214 m. Am Sonntag steht dann noch der höchste Gipfel der Gruppe, die Reichenspitze 3303 m auf dem Programm.
Samstag,
05.08.2017
KS
Salewa Klettersteig
Andreas Hornung
.
Anmeldeschluss: 05.07.2017
Teilnehmer: max. 4
Treffpunkt: 8.00 Uhr, Parkplatz Parkbad, Laupheim
Ausrüstung: Klettersteigausrüstung
Anforderungen: Der Salewa Klettersteig ist überwiegend in der mittlern Schwierigkeit C, doch die Bergführplatte D, im oberen Teil verlangt für wenige Meter etwas mehr Kraft.
.
Von Oberjoch gehen wir zum Einstieg des Salewa Klettersteiges. Über diesen erreichen wir den Gipfel des Iseler.
Mittwoch,
16.08.2017
Grillen an der Brücke
ab 18 Uhr, Brücke im Grund, Laupheim
.
Grillgut bitte selbst mitbringen, Getränke vorhanden
Fr./Sa.
18./19.08.
BT
Hochvogel
Manfred Bitterle, 07392/17804
.
Anmeldeschluss: 01.08.2017
Teilnehmer: max. 8
Treffpunkt: Parkplatz Parkbad, Laupheim
Ausrüstung: Normale Ausrüstung für Bergtouren, Hüttenschlafsack
Anforderungen: Höhenwanderung mit Firnfeld und Kraxelei an der Kreuzspitze. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.
.
Freitag Nachmittag: Aufstieg vom Giebelhaus zum Prinz-Luitpold-Haus. Übernachtung. Samstag: Aufstieg zum Hochvogel über den versicherten Steig an der Kreuzspitze. Abstieg über den Kalten Winkel zum Giebelhaus.
So./Sa.
20./26.08.
BT
P. Campo Tencia und Via Alta Vercasca
Siegfried Wehrle, 07351/80123
Andreas Hornung
.
Anmeldeschluss: 23.07.2017
Teilnehmer: max. 8
Treffpunkt: 7.00 Uhr, Parkplatz Parkbad, Laupheim
Ausrüstung: Helm, Anseilkombination, Klettersteigset
Anforderungen: Schwindelfreiheit, Trittsicherheit, Kondition für 8-stündige Bergtouren
.
Dreistündiger Aufstieg von Dalpe zur Capanna Campo Tencia auf 2140 Meter. Überschreitung des Picco Campo Tencia 3070 m (nur bei bestem Wetter). Von Mi. bis Sa. die südlichen Etappen der Via Alta Vercasca.
Fr./So.
25./27.08.
BT
Bergtouren rund um die Lindauer Hütte
Werner Jung, 0157 55162060
.
Anmeldeschluss: 21.05.2017
Teilnehmer: max. 10
Treffpunkt: 14.00 Uhr, Parkplatz Wonnemar, Neu Ulm
Ausrüstung: Bergtouren-Ausrüstung
Anforderungen: Kondition für bis zu 9 Std. Gehzeit, Auf- und Abstieg über 1500 Hm, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit
.
Am Freitagnachmittag Anreise und Aufstieg zur Lindauer Hütte. Am Samstag von der Hütte über die Schwarze Scharte und den Gemstobel auf die Sulzfluh 2817 m, Abstieg über das Drusentor. Am Sonntag geht es zum Schweizer Tor und über das Drusentor zurück zur Lindauer Hütte.
Veröffentlicht unter 08 August | Kommentare deaktiviert für Touren August 2017

Touren September 2017

Wichtige Grundsätze:
Die Anmeldung zu Touren unbedingt bis zum angegebenen Anmeldetermin beim Tourenführer abgeben. Bei Touren mit begrenzter Teilnehmerzahl werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
..
.
.
.
Treffpunkt für alle Touren und Wanderungen:
in Ulm: siehe Tourenbeschreibung
in Laupheim: Parkplatz Parkbad

.

Die Tourenführer übernehmen bei unseren Gemeinschaftstouren keinerlei Haftung.

(FW=Familienwanderung, W=Wanderung; ST=Skitour, SST=Schneeschuhtour, AST=alpine Skitour, BW=Bergwanderung, BT=Bergtour, KT=Klettertour, KS=Klettersteig, ABT=alpine Bergtour, Ausb=Ausbildung) .

 

Fr./Sa.
18./19.08.
BT
Hochvogel
Manfred Bitterle, 07392/17804
.
Anmeldeschluss: 01.08.2017
Teilnehmer: max. 8
Treffpunkt: Parkplatz Parkbad, Laupheim
Ausrüstung: Normale Ausrüstung für Bergtouren, Hüttenschlafsack
Anforderungen: Höhenwanderung mit Firnfeld und Kraxelei an der Kreuzspitze. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.
.
Freitag Nachmittag: Aufstieg vom Giebelhaus zum Prinz-Luitpold-Haus. Übernachtung. Samstag: Aufstieg zum Hochvogel über den versicherten Steig an der Kreuzspitze. Abstieg über den Kalten Winkel zum Giebelhaus.
Sa./Sa.
02./09.09.

.


ferrata

Sektionsausfahrt in die Dolomiten
Karl–Heinz Schmid, 0731/37839292
.
Anmeldeschluss: 16.01.2017
Teilnehmer: max. 50
Anforderungen: Geeignet für alle Alters- und Leistungsstufen, da wir vor Ort ein vielfältiges, auf die Bedürfnisse und Möglichkeiten der Teilnehmer abgestimmtes Programm und Tourenangebot anbieten werden:
  • Kurze Berg- oder Talwanderungen
  • Lange Bergwanderungen
  • Bergtouren und Klettersteige
  • Klettertouren
  • Mountainbike

Unterkunft : Hotel La Stüa in St. Kassian Badia Preis für 7 x Übernachtung mit Halbpension im DZ: ca. 520,00 €
geführte Touren bis Mittwoch 06.09., Verlängerung auf privater Basis bis Sa. 09.09. möglich.

Fr./So.
15./17.09.
KT
Plaisirklettern beim Hallangerhaus
Harald Schick, 07346/6529
.
Anmeldeschluss: 31.08.2017
Teilnehmer: max. 3
Treffpunkt: 6.00 Uhr, Parkplatz Autobahnauffahrt, Illertissen
Ausrüstung: komplette Kletterausrüstung für Mehrseillängentouren. Mountainbike oder geeignetes Trekking Fahrrad.
Anforderungen: Beherrschen des V. Grades im Nachstieg
.
Von Scharnitz geht es 15 km mit dem Bike immer mit leichter Steigung zur Kastenalm. Zu Fuß sind es dann noch 1,5-2 Std zur Hütte. Am nahen Klettergarten und den Klassikern am Kleinen Lafatscher können wir uns dann austoben.
Mittwoch,
20.09.2017
Berglerabend
20 Uhr, Gartenheim Laupheim
Samstag,
23.09.2017
MTB
MTB im Lautertal
Reiner Brandt, 07392 6178
.
Anmeldeschluss: 20.09.2017
Teilnehmer: max. 8
Treffpunkt: 13.00 Uhr, Parkplatz unterhalb Schloß Mochental
Ausrüstung: funktionssicheres MTB, Helm, Handschuhe
Anforderungen: Kondition für 40 km / 600 Hm
.
Von Schloß Mochental aus starten wir die Tour. Auf meist breiten Wegen genießen wir die Herbstwälder der Schwäbischen Alb. Wenn sich die Gelegenheit bietet, fahren wir ein paar Trails zum Üben. Im Schloss Mochental werden wir noch einkehren.
Samstag,
23.09.2017
KT
Bike and Climb zur Fuchskarspitze
Andreas Hornung, 07375 242
.
Anmeldeschluss: 20.08.2017
Teilnehmer: max. 2
Treffpunkt: 7.00 Uhr, Parkplatz Parkbad, Laupheim
Ausrüstung: Kletterausrüstung und MTB
Anforderungen: Klettern im Nachstieg bis IV. Grad
.
Mit dem Bike fahren wir ca 12 km auf der Straße von Hinterstein bis zur unteren Bärgündle Alpe. Nach ca 2 Std. Zustieg werden wir an der Westwand der Fuchskarspitze eine der vielen Genußtouren klettern.
Sonntag,
24.09.2017
BT
Hochgrat und Seelekopf
Jürgen Wieland, 07392/9289302
.
Anmeldeschluss: 21.09.2017
Teilnehmer: max. 12
Treffpunkt: 6.30 Uhr, Parkplatz Parkbad, Laupheim
Ausrüstung: Alpine Normalausrüstung
Anforderungen: Kondition für ca. 1000 Hm Aufstieg und ca. 5-6 Stunden Gehzeit
.
Vom Parkplatz der Hochgratbahn bis zur Simatsgundalpe. Von dort über die Brunnenauscharte zum Hochgrat. Am Kamm entlang weiter über über Stauffener Haus zum Seelekopf, von wo der Abstieg zurück zum Parkplatz erfolgt.
So./Di.
24./26.09.
BHT
Weißkugel
Tobias Vorwieger, 0911/4784516
.
Anmeldeschluss: 31.07.2017
Teilnehmer: max. 5
Treffpunkt: nach Absprache
Ausrüstung: komplette Hochtourenausrüstung
Anforderungen: Grundkenntnisse im Begehen von Gletschern, Beherrschen des II. Klettergrades, Kondition für 1000 Hm Aufstieg
.
Als Stützpunkt dient uns die Oberetteshütte auf Südtiroler Seite. Von dort aus geht es am nächsten Tag auf die Weißkugel (3739 m). Am dritten Tag besteht die Möglichkeit einen weiteren Gipfel im Gebiet zu besteigen.
Fr./So.
29.09./01.10.
BW
Zwei-Hütten-Tour
Martin Rivoir, 0172 7318983
.
Anmeldeschluss: 01.09.2017
Teilnehmer: max. 9
Treffpunkt: Parkplatz Gunzesried Säge
Ausrüstung: Wanderausrüstung und Material für zwei Übernachtungen
Anforderungen: leichte Bergwanderung, an zwei Tagen jeweils 5 Stunden mit ca. 500 Hm
.
Freitagabend Aufstieg zur Alpe Birkach. Samstag über den Sipplinger zum Hochgrat. Von dort Abstieg oder Fahrt mit der Seilbahn ins Tal. Übernachtung auf der Alpe Hohenschwand. Am Sonntag über das Rindalphorn zurück zum Auto.
Veröffentlicht unter 09 September | Kommentare deaktiviert für Touren September 2017

Touren Oktober 2017

Wichtige Grundsätze:
Die Anmeldung zu Touren unbedingt bis zum angegebenen Anmeldetermin beim Tourenführer abgeben. Bei Touren mit begrenzter Teilnehmerzahl werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
..
.
.
.
Treffpunkt für alle Touren und Wanderungen:
in Ulm: siehe Tourenbeschreibung
in Laupheim: Parkplatz Parkbad

.

Die Tourenführer übernehmen bei unseren Gemeinschaftstouren keinerlei Haftung.

(FW=Familienwanderung, W=Wanderung; ST=Skitour, SST=Schneeschuhtour, AST=alpine Skitour, BW=Bergwanderung, BT=Bergtour, KT=Klettertour, KS=Klettersteig, ABT=alpine Bergtour, Ausb=Ausbildung) .

 

Mi./Fr.
04./13.10.
BW
Wanderreise an die Costa Brava
Konrad Leitte, o7393/2445
.
Anmeldeschluss: 01.03.2017
Teilnehmer: max. 16
Treffpunkt: nach Absprache
Ausrüstung: Wanderausrüstung
Anforderungen: tägl. Gehzeit max. 5 Std, 600 Hm
.
Die Costa Brava vereint eine große Vielfalt von Landschaften. Kontraste beherrschen die „wilde Küste“ und ihr Hinterland. Entsprechend abwechslungsreich werden auch die Wanderungen sein, die wir hier unternehmen. Sie reichen vom Bummel über die grünen Bergzüge hinter Tossa de Mar bis zu schroffen Felsabbrüchen am Cap de Creus. Übernachtung in einem Hotel an der Küste. Kosten ca. 900.- €
Samstag,
07.10.2017
KT
Plaisirklettern an der Gehrenspitze
Götz Waidelich, 0731/6028504
Andreas Hornung
.
Anmeldeschluss: 11.09.2017
Teilnehmer: max. 3
Treffpunkt: 6.00 Uhr, Klosterhof Ulm-Söflingen
Ausrüstung: Komplette Kletterausrüstung für Mehrseillängenrouten
Anforderungen: Kondition für etwa 2,5 Stunden Zustieg. Klettern von VI- im Nachstieg in einer 8-Seillängenroute
.
Die neue Plaisierroute „schön, dass es dich gibt“ in der Gehrenspitz Südostwand wird als sehr schöne, homogene Kletterroute mit kompaktem, rauhem Fels bei perfekter Absicherung beschrieben. Eine Seilschaft wird auch eigenverantwortlich klettern.
Sa./So.
14./15.10.
KT
Plaisirklettern am Stoss
Harald Schick, 07346 6529
.
Anmeldeschluss: 10.10.2017
Teilnehmer: max. 3
Treffpunkt: 7.00 Uhr, nach Absprache
Ausrüstung: Komplette Kletterausrüstung für Mehrseillängentouren
Anforderungen: Beherrschen der Sicherungstechnik, Klettern im Nachstieg im V. Grad
.
Stoss bietet vom gut abgesicherten Klettergarten bis gut sanierten Mehrseillängentouren oft an Wasserrillen Klettergenuss pur. Übernachten werden wir am gebührenpflichtigen Parkplatz im Zelt oder im Camper.
Mittwoch,
18.10.2017
Berglerabend
20 Uhr, Gartenheim Laupheim
Sa./So.
28./29.10.
BT
Bergtouren um die Landsberger Hütte
Michael Scharpf, 07305/23446
.
Anmeldeschluss: 24.09.2017
Teilnehmer: max.6
Treffpunkt: 7.00 Uhr, Parkplatz Parkbad, Laupheim
Ausrüstung: Bergtourenausrüstung, Schlafsack
Anforderungen: Bergtouren die Trittsicherheit verlangen, Aufstiegszeiten bis zu 3 Stunden
.
Vom Ausgangspunkt Vilsalpsee steigen wir in 2 Stunden zur Landsberger Hütte auf. Die Übernachtung erfolgt im Winterraum. Am gleichen Tag geht es noch auf die Steinkarspitze 2067 m. Am Sonntag wollen wir die Leilachspitze 2274 m besteigen.
Veröffentlicht unter 10 Oktober | Kommentare deaktiviert für Touren Oktober 2017