Archiv der Kategorie: 06 Juni

Touren Juni 2017

Wichtige Grundsätze:
Die Anmeldung zu Touren unbedingt bis zum angegebenen Anmeldetermin beim Tourenführer abgeben. Bei Touren mit begrenzter Teilnehmerzahl werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
..
.
.
.
Treffpunkt für alle Touren und Wanderungen:
in Ulm: siehe Tourenbeschreibung
in Laupheim: Parkplatz Parkbad

.

Die Tourenführer übernehmen bei unseren Gemeinschaftstouren keinerlei Haftung.

(FW=Familienwanderung, W=Wanderung; ST=Skitour, SST=Schneeschuhtour, AST=alpine Skitour, BW=Bergwanderung, BT=Bergtour, KT=Klettertour, KS=Klettersteig, ABT=alpine Bergtour, Ausb=Ausbildung) .

 

Motag,
05.06.2017
BW
Tannheimer Höhenweg – Brentenjoch
Siegfried Wehrle, 07351/80123
.
Anmeldeschluss: 03.06.2017
Teilnehmer: max. 12
Treffpunkt: 7.00 Uhr, Parkplatz Parkbad, Laupheim
Ausrüstung: Bergwanderausrüstung, Stöcke
Anforderungen: Mittelschwere Bergwanderung, Gehzeit ca. 6 Std, 800 Hm, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.
.
Vom Parkplatz bei Lumberg steigen wir auf in Richtung Aggenstein. Oben am Grat wandern wir über den Tannheimer Höhenweg hinüber zur Achsel und zum Brentenjoch. Abstieg über Vilser Jöchl und Seebenalpe.
So./Do.
11./15.06.
BT
Bergtouren über dem Comer See
Siegfried Wehrle, 07351/80123
.
Anmeldeschluss: 21.05.2017
Teilnehmer: max. 8
Treffpunkt: 7.00 Uhr, Parkplatz Parkbad, Laupheim
Ausrüstung: Bergausrüstung, Wetterschutz, Stöcke, Tagesrucksack
Anforderungen: Mittelschwere Bergtouren bis 7 Std. Gehzeit. Trittsicherheit und  Schwindelfreiheit erforderlich.
.
Von einem festen Quartier aus machen wir täglich Bergtouren mit einer Gehzeit von 6-10 Stunden. Der Monte Legnone und die Große Grigna sind zwei der Ziele bei dieser Ausfahrt.
Donnerstag,
15.06.2017
BW
Hochplatte
Horst Glaß, 0176 31401596
.
Anmeldeschluss: 01.06.2017
Teilnehmer: max. 6
Treffpunkt: nach Absprache
Ausrüstung: Wanderausrüstung, Getränk und Brotzeit. Eventuell Klettersteigset
Anforderungen: Die Wanderung/Bergtour auf die Hochplatte erfordert Ausdauer für einen ca. 3-4 Stunden langen Aufstieg und 2 Stunden Abstieg. Trittsicherheit ist stellenweise notwendig.
.
Ab Halblech verkehrt ein Pendelbus, der uns bis zum Wanker Fleck bringt. Alternativ wäre auch die Auffahrt mit dem Fahrrad möglich. Ab Wankerfleck geht es über den Geiselsteinsattel und das Fensterl zum Westkamm der Hochplatte und auf ihm zum Gipfel (2079m). Über den Nordostrücken geht es schließlich in recht langem Abstieg zur Kenzenhütte, von wo uns der Bus zurück nach Halblech bringt.
Do./So.
15./18.06.

MTB

Tagestouren um Saalbach-Hinterglemm
Uli Kolb, 0731 3870471
.
Anmeldeschluss: 22.05.2017
Teilnehmer: max. 5
Treffpunkt: Parkplatz Wonnemar, Neu-Ulm
Ausrüstung: Funktionssicheres, vollgefedertes MTB, Komplette Schutzausrüstung mit Helm, Handschuhen, Protektoren für Ellbogen, Knie, Hüfte, Schultern und Rücken ist klar empfohlen. Ausrüstung in Absprache mit der Tourenleitung
Anforderungen: Gute Fahrtechnik. Sicheres Beherrschen des Fahrrads auch in schwierigem und steilem Gelände
.
Quartier im Hotel mit HP. Inkludiert ist die Jokercard für die Benutzung der Bergbahnen, die uns meistens die Auffahrten erleichtern.. Wir sind mitten im Trailparadies und fahren täglich bis zu 3000 Hm bergab.
Gegebenenfalls findet zuvor eine kleine Kennenlerntour im Raum Ulm statt.
Mittwoch,
21.06.2017
Berglerabend
20 Uhr, Gartenheim Laupheim
Fr./So.,
23./25.06.

KT
Klettern im Buntsandstein in der Südpfalz
Harald Schick, 07346 6529
.
Anmeldeschluss: 12.06.2017
Teilnehmer: max. 5
Treffpunkt: 7.00 Uhr, nach Absprache
Ausrüstung: Sportkletterausrüstung, große Klemmkeile oder Friends, Camping-Ausrüstung, Zelt
Anforderungen: Klettern im Sandstein bei großen Hakenabständen, Legen von Zwischensicherungen
.
Der südliche Teil des Pfälzer Wald ist eine der eindrucksvollsten Buntsandstein-Landschaften Deutschlands. Geplante Klettergebiete sind bei Dahn, Annweiler, oder Bruchweiler. Übernachten werden wir auf dem Campingplatz in Dahn.
Samstag,
24.06.2017

BT

Bergtour zum Osterfelder Kopf
Werner Jung, 0157 55162060
.
Anmeldeschluss: 11.06.2017
Teilnehmer: max. 10
Treffpunkt: 06.00 Uhr, Parkplatz Wonnemar, Neu-Ulm
Ausrüstung: Bergtour-Ausrüstung
Anforderungen: Kondition für 5-6 Std. Gehzeit, 1300 Hm Aufstieg
.
Von Hammersbach zur Höllentalangerhütte und weiter übers Höllentor zum Osterfelder Kopf. Abstieg mit der Osterfelderbahn (Kosten ca. 17.- €).
Veröffentlicht unter 06 Juni | Kommentare deaktiviert für Touren Juni 2017