2010 Glastal

Frühlingswanderung im Glastal

Zur Halbtageswanderung auf der Schwäbischen Alb machte sich die stattliche Zahl von 21 Personen  (+ ein Hund)  zum Parkplatz Digelfeld bei Hayingen auf den Weg. Von dort führte der Weg zunächst durch die Wacholderheide mit Tausenden von blühenden Küchenschellen. An der Hayinger Brücke bog man ins romantische Glastal ab und erreichte vorbei an Schloss Ehrenfels die Wimsener Höhle. Nachdem in der voll besetzten Gaststätte jeder einen Platz ergattert hatte, konnte man hier Kaffee und Kuchen genießen.

Der Rückweg erfolgte zunächst ein Stück auf dem gleichen Weg, dann zweigte die Gruppe ab ins Schweiftal und erreichte durch dieses wieder die Hochfläche. Vom Lämmerstein konnte man nochmals den Blick ins Glastal und über die bewaldeten Höhen der Schw. Alb genießen, bevor das letzte Stück zum Parkplatz zurückgelegt wurde.

zur Übersicht

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.