2010 Ochsenälpeleskopf

Schneeschuhtour zum Ochsenälpeleskopf

Zunächst ging es mit dem Auto nach Reutte/Tirol, wo man Richtung Plansee abbog und bis zum Hotel Ammerwald 1079 m weiterfuhr. Kurz hinter dem Hotel  legten die 11 Teilnehmer ihre Schneeschuhe an und nahmen bei –11°C den Aufstieg in Angriff.
Der Weg führte zunächst in gleichmäßiger Steigung durch lichten Wald, und die wärmenden Strahlen der Sonne erreichten die Bergsteiger. Nach einer Stunde wurde die Abzweigung bei der Alpe Jäger-Hütte erreicht, wo sich die Spur nach Süden wendete. Vorbei an der Hirschwang Alpe 1525 m ging es zum Beginn des Ostgrates, der steiler ansteigend zum Gipfel des Ochsenälpeleskopfes 1905 m hinauf führt.
Nach 2:20 Stunden war der Gipfel erreicht, und die Teilnehmer wurden bei wolkenlosem Himmel mit einer prächtigen Rundumschau belohnt. Leider blies ein kalter Wind und so stieg die Gruppe zurück zur Hirschwang Alpe, wo sie die verdiente ausgiebige Mittagsrast einlegte. Danach folgte auf dem Anstiegsweg der Abstieg zurück ins Tal.
Alle waren sich einig, dass sie einen herrlichen Tourentag bei idealen Bedingungen erlebt hatten, und nahmen mit vielen schönen Eindrücken die Heimreise in Angriff.

zur Übersicht

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.