2011 Galtjoch

Bergtour zum Galtjoch

Der Wetterbericht kündigte in den Bergen noch ordentliches Wetter für den Tourentag an und so machten sich 11 Teilnehmer auf den Weg nach Rinnen im Lechtal. Während der Anfahrt verdunkelte sich der Himmel jedoch zusehends und wir befürchteten schon, die Tour im Regen antreten zu müssen.
Bei der Ankunft am Parkplatz in Rinnen fielen noch ein paar Regentropfen aber schon beim Abstieg zum Rotlech wurden die ersten blauen Lücken am Himmel sichtbar und es hellte immer mehr auf.  So ging es über den Rotlech und weiter auf breitem Forstweg bis zu den Rotbachhütten. Nach gut anderthalb Stunden war die Ehenbichler Alm 1694 m, die zur Zeit umgebaut wird, erreicht und wir genossen die herrliche Aussicht. Weiter ging es dann zur Abendspitze 1962 m und danach zum eigentlichen Tagesziel, dem Galtjoch 2109 m, das nach 3 Stunden erreicht war. Nach einer halbstündigen Gipfelrast mit herrlicher Aussicht wanderten wir hinunter zur Reuttener Raazalpe 1736 m, wo wir noch einkehrten,
bevor wir zum Ausgangspunkt zurück marschierten.
Alle waren froh, dass sie sich nicht vom zweifelhaften Wetter abschrecken ließen und mit einem herrlichen Tourentag belohnt wurden.

zur Übersicht

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.