2011 Salmaser Höhe

Schneeschuhtour zu Kalzhofer Höhe uns Salmaser Höhe

Zur zweiten Schneeschuhtour des Jahres hatte sich nur eine kleine Gruppe von 6 Personen (5 Frauen + Führer) eingefunden. Sie erlebten eine Wanderung in herrlicher Winterlandschaft bei besten Schnee- und Wetterbedingungen.
Ausgangspunkt der Tour war der kleine Ort Kalzhofen bei Oberstaufen. Von hier führte der Aufstieg zunächst auf einem eisigem Almweg zur Oberen Gsängalm, wo die Schneeschuhe angelegt wurden. Nach dem zunächst etwas steileren Anstieg zur Muttener Höhe (1067 m) führte die Spur in angenehmer Steigung hinauf zur
Kalzhofer Höhe (1118 m), von wo sich ein beeindruckender Blick auf Oberstaufen mit dem Säntismassiv als Hintergrund bot.
Nach kurzer Rast am Gipfel wurde die Tour über den Höhenrücken bis zum Hompessen-Sattel fortgesetzt, wo der Aufstieg Richtung Salmaser Höhe begann. Nach einer knappen Stunde war auch diese Etappe geschafft und das Gipfelkreuz der Salmaser Höhe (1254 m) erreicht. Bei schöner Aussicht auf die Allgäuer Berge und hinüber zum Alpsteingebiet wurde die verdiente Vesperpause gemacht, bis der aufkommende kalte Wind Anlass zum zum Aufbruch wurde.
Nach dem Abstieg zum Hompessen-Alm folgte die Gruppe dem Mautsträßchen nach Kalzhofen und genoss vor der Heimfahrt im Café Silberbühl am Golfplatz in Buflings Kaffee und Kuchen.

zur Übersicht

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.