2014 Sen Albeck

Führung Bundesfestung Ulm – Fort Albeck


Schon zum 6. Mal zeigte Herr Hakenholz, ein aktives Mitglied des Förderkreis Bundesfestung e.V., uns 18 Senioren der Sektion Ulm SSV 1846 einen Abschnitt der Ulmer Bundesfestung. Dieses Mal kamen unsere Taschenlampen, die wir sonst in den dunklen, kalten Kasematten benötigten, nicht zum Einsatz. Die Innenräume des Reduits hatte die Stadt an Vereine und Handwerker vermietet, und konnten deshalb nicht besichtigt werden. Also wanderten wir um das ganze Fort herum.
Es war ein wunderbarer Spaziergang, immer mit Blick auf die hohen Festungsmauern und den sie umgebenden Graben, durch frühlingsgrüne, kleine Wäldchen, an zwei alten Wallmeisterhäuschen vorbei, die warme Sonne über uns , den weiten Blick Richtung Stadt und Kuhberg vor uns, dazwischen die knappen, klaren Erzählungen von Herrn Hakenholz. Das alles zusammen bescherte uns einen höchst vergnüglichen, interessanten Nachmittag, den wir mit einem Vesper in der Jahnhalle beendeten.

Bericht:  Dorle Schmid
Bilder:    Manfred Strauß

zu den Tourenberichten 2014

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.