2014 SST Wannenkopf

Schneeschuhtour zu Wannenkopf und Riedberger Horn


Wegen des immer noch akuten Schneemangels wurde die für den Bregenzerwald geplante Schneeschuhwanderung zum Riedbergpass verlegt. Hier fanden die 14 Laupheimer Bergsteiger für ihre Tour ideale Schneebedingungen und erlebten einen schönen Tag in der winterlichen Bergwelt.
Nach der Anfahrt durch den Nebel Oberschwabens startete die Gruppe bei Sonnenschein am Parkplatz der Liftanlagen von Grasgehren. Zunächst am Rand der Piste, später im Revier der Tiefschneefahrer gewann man schnell Höhe und erreichte nach einer Stunde den Kamm des Bolgengrat. Über die tief verschneite Hochebene führte die Spur hinüber zum unscheinbaren Gipfel des Wannenkopfes. Von hier konnte man den Blick über das Illertal und auf die Gipfel der Allgäuer Alpen vom Grünten bis zum Widderstein genießen.

Wieder zurück am Bolgengrat folgte man in ständigem Auf und Ab dem Rücken hinüber zum Riedberger Horn. Nach einem letzten steilen Aufschwung war der Gipfel erreicht, an dem reger Betrieb herrschte. Da inzwischen ein kalter Wind aufgekommen war, ging es nach kurzem Aufenthalt über den Ostgrat hinunter ins Skigebiet und entlang des Funparks zur Grasgehrenhütte, wo es zum Abschluss Kaffee und Kuchen gab.

zu den Tourenberichten 2014 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.