2015 Sen Riedholz

Langlauf und Schneeschuh im Allgäu


Nach Tagen mit Schlechtwetter und ergiebigen Schneefällen erwischten die Laupheimer Senioren für ihre monatliche Ausfahrt einen Traumtag bei besten Schneeverhältnissen und strahlend blauem Himmel. Auf dem Programm standen Langlauf und Schneeschuhwandern mit jeweils 8 Personen.
Vom gemeinsamen Treffpunkt aus machten sich die beiden Gruppen unabhängig voneinander auf den Weg. Die Langläufer hatten sich als Ziel das Tannheimer Tal ausgesucht und konnten dort bei idealen Bedingungen auf den frisch gespurten Loipen ihre Runden drehen.
Die Schneeschuhgeher fuhren bei schwierigen Straßenverhältnissen nach Riedholz bei Maierhöfen. Hier stellten sie auf dem Parkplatz der Iberglifte die Fahrzeuge ab und starteten in Richtung Riedholzer Kugel. Schnell wurde klar, dass heute Ausdauer und Teamarbeit gefordert war, denn im knietiefen Neuschnee war keine Spur vorhanden, was jede Menge Arbeit bedeutete. Zunächst über dem Eistobel, später steil hinauf nach Hohenegg stapfte die Gruppe dem Gipfel entgegen, der schließlich nach 2 1/2 Stunden erreicht wurde. Eine schöne Sicht auf Säntis, Altmann und die Gipfel der Allgäuer Alpen belohnte die Anstrengungen des Aufstiegs.
Nach kurzer Pause vertrieb die Kälte die Bergsteiger von ihrem Aussichtspunkt und es begann der Abstieg durch den tief verschneiten Wald zurück nach Riedholz. Schon nach einer Stunde war der Parkplatz wieder erreicht und zufrieden mit dem schönen Tag machte man sich auf die Heimfahrt.

zu den Tourenberichten 2015

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.