2016 Sen Boedele

Schneeschuhtour der Senioren auf den Hochälpelekopf


Die entscheidende Frage in diesem Winter: „Wo gibt es Schnee für eine Schneeschuhtour?“ Die Senioren aus Laupheim entschieden sich für das Bödele über Dornbirn und hatten Glück. Obwohl sich bei der Anfahrt der Bregenzerwald komplett in Grün präsentierte, fanden sie an den Hängen oberhalb von Schwarzenberg noch genug von der weißen Pracht für eine schöne Rundtour. Schon unmittelbar nach dem Start konnten für den Rest des Tages die Schneeschuhe angeschnallt werden und blieben trotz gelegentlicher Passagen im Dreck bis zum Ende der Tour an den Schuhen.
Im Skigebiet des Bödele ging es sofort richtig zur Sache, denn der erste Anstieg hinauf zum „Lank“ war zugleich der längste und steilste des Tages. Erleichtert wurde die Anstrengung von den schönen Ausblicken, wobei vor allem der Blick zum Bodensee immer schöner wurde. Über den Kamm des Höhenrückens wurde kurz darauf der Gipfel des Hochälpelekopfes (1483 m) erreicht. Von dort bot sich eine imposante Aussicht auf die vielem Gipfel der Allgäuer Alpen, aus denen besonders Hoher Ifen und Widderstein herausragten.
Vorbei an der Dornbirner Hütte unmittelbar unterhalb des Gipfels führte die Spur nun ein ordentliches Stück bergab, dann ging es auf schmalem, teilweise schlammigem Pfad zum Gräsasattel, jetzt mit der Sicht auf die Wände der Kanisfluh und zu den Bergen über Mellau. Ein „abwechslungsreicher“ Pfad (Schnee, Dreck, Steine, Eisflächen) brachte die Gruppe in weitem Bogen zur (geschlossenen) Bregenzer Hütte. Von hier ging es dann auf breitem Weg zur Lustenauer Hütte, wo es Zeit für eine Einkehr wurde, um sich bei Kaffee, Apfelstrudel, Topfenstrudel oder Marillenknödel die Energie für den Rest des Weges zu holen.
Auf dem meist mit Schnee bedeckten Zufahrtsweg der Hütte erreichte man vorbei an der Hochälpelealm 1 1/2 Std. später wieder den Ausgangspunkt und konnte zufrieden die Heimfahrt antreten.

Bericht+Bilder: Konne

zu den Tourenberichten 2016

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.