2016 ST Alpe Birkach

Skitouren-Wochenende auf der Alpe Birkach

Aufgrund schlechtem Wetterbericht und Regen bis auf 1800 m fuhr die Gruppe von Rudi Bailer zum diesjährigen Birkach  Wochenende erst um 13.00 Uhr in Laupheim los. Nach einer reibungslosten Fahrt begann vom verregneten, mit Schneematch gefülltem Parkplatz bei der Gunzesrieder Säge der Aufstieg. Da bei diesem nassen Wetter keiner Lust auf eine Pause hatte, landeten wir wenig später auf unserer Hütte. Es regnete leider auch hier oben noch etwas. Nachdem das Feuer brannte, wurde es gemütlich und wir verbrachten einen netten Abend mit Prominenten erraten und leckerem Essen.

Am Sonntag haben wir etwas mehr Glück und starten bei trockenem Wetter Richtung Blaicher Horn. Schon auf dem Waldpfad zieht Nebel auf, was uns aber nicht von unserem Ziel abbringen lässt. Glücklich und zufrieden stehen wir gemeinsam (Skitouren- und Schneeschuhgänger) auf dem Blaicher Horn und genießen die nicht vorhanden Aussicht. Keiner hat Lust, hier länger zu verweilen. So machen wir uns bei etwas schlechter Sicht an die Abfahrt. Besser als erwartet können wir ein paar schöne Schwünge in den Schnee zeichnen und nach einer Wellbrettfahrt kommen wir zufrieden auf der Alpe an. Nach einer kurzen Stärkung begeben wir uns auf die letzten Meter ins Tal. Zum Glück ist der Schnee auch bis dahin noch vorhanden.
Bei einer netten Abschlussrunde in einem Cafe in Blaichach mit leckerem Kuchen beschließen wir das gemeinsame Wochenende und bedanken uns ganz herzlich bei unserem Tourenführer Rudi Bailer (Luis) für die tollen Stunden trotz mieser Vorhersage.

Bis auf bald und noch tolle Schneetage!
Horst und James J

zu den Tourenberichten 2016

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.