2018 Sen Riedholzer Kugel

Durch den Eistobel zur Riedholzer Kugel

Wieder einmal stand eine Schneeschuhwanderung der Laupheimer Senioren auf dem Programm und wie üblich war der Andrang ziemlich groß: 16 Personen machten sich auf die Fahrt ins Allgäu. Sie erlebten einen Tag zum Genießen: Strahlender Sonnenschein, etwas Nervenkitzel, genügend Schnee für die Schneeschuhe und eine fantastische Aussicht vom Gipfel.
Die Wanderung begann an der Argenbrücke bei Maierhöfen. Auf steilem Weg ging es über eisige Stufen vorsichtig hinunter zum Flussufer und hinein in den Eistobel. Am rauschenden Wasser entlang schlängelte sich der Pfad auf gut gesicherten Stegen vorbei an Wasserfällen und mit Eiszapfen bedeckten Felswänden durch die Schlucht. Immer wieder mussten umgestürzte Bäume überklettert werden und an vielen Stellen waren Weg und Holzstege mit Blankeis überzogen. Wohlbehalten erreichten alle am Eissteg das Ende des Tobels, von wo man nochmals einen kleinen Überblick auf einen Teil der zurück-gelegten Strecke hatte.
Ein steiler Aufstieg brachte die Gruppe hinauf zu den Häusern von Hohenegg. Hier lag auf den Wiesen so viel Schnee, dass man endlich die Schneeschuhe anziehen konnte. Über freie Flächen und durch ein kurzes Waldstück erreichte man die Bergstation der Iberglifte und konnte zum ersten Mal die Aussicht über einen Teil des Westallgäu genießen.
Jetzt war es nicht mehr weit bis zum Gipfel der Riedholzer Kugel, mit 1068 m Höhe dem höchsten Punkt im Westallgäu. An der Gipfelhütte freuten sich die Wanderer bei einer ausgedehnten Pause in der warmen Sonne über die beeindruckende Aussicht auf Säntis, Altmann, Bregenzerwald und auf die Nagelfluhkette.
Der Abstieg führte die Gruppe durch den Wald hinuter nach Riedholz und dann auf der Straße zurück zum Parkplatz. Nachdem die Ausrüstung in den Fahrzeugen verstaut war, genoss man vor der Heimfahrt im Gasthof Argentobelbrücke Kaffee und Kuchen und freute sich gemeinsam über den schönen Tag und die bewältigte Tour.

Bericht + Bilder: Konne

zu den Tourenberichten 2018

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.