2019 BT Kaltenberghütte

Bergtouren um die Kaltenberghütte

Gestartet sind wir am Samstag, den 26.10.19 um 6:40 Uhr am Parkplatz an der A7 bei Vöhringen. Bereits um 9:30 Uhr wanderten wir bei wunderbarem strahlend blauen Himmel vom Parkplatz des Arlbergpasses über den Paul-Bantlin-Weg zur Kaltenberghütte (2089 m).

Nach einer sonnigen Pause vor der frisch renovierten Winterraum-Hütte brachen wir mit leichtem Gepäck Richtung Maroischarte auf. Unser Essen und unsere Schlafsachen ließen wir in der Hütte zurück. Nun ging es über die Maroiköpfe (2529 m) zur Maroischarte und über den Berggeistweg zurück zur Hütte. Das Nachtlager wurde eingerichtet und nach einem ausgiebigen Sonnenbad mit leckerem Apfelkuchen wurden Richtung Sonnenuntergang Spaghetti al dente gekocht. So hatten wir ein super tolles Abendessen. Der Abend stand unter dem Motto WWW (Wein, Willi, Whisky). Nach gemütlicher Runde in der Stube ging es ins Matratzenlager, wo wir eine lange Nacht (Zeitumstellung) verbrachten.

Der neue Tag zeigte sich wieder in schönstem Blau. Nach einem ausgiebigen Frühstück starteten wir um 7:45 Uhr über den Reutlinger Weg zur Krachel-Spitze (2686 m), die wir zwei Stunden später erreichten. Im Aufstieg ging es über viele kleine, harte Schneefelder. Oben am Gipfel hatten wir einen wunderschönen Blick auf den Kaltenberg und die Kaltenberghütte. Nach kurzem Aufenthalt ging es wieder zurück zur Hütte, wo wir unsere Übernachtungssachen aufnahmen und noch eine Mittagspause einlegten. Vor der endgültigen Heimfahrt erfolgte noch ein Stopp zum Strudelessen.

Bei herrlichstem Wetter war dies eine sehr gelungene Bergtour mit einer super Truppe und einem Spitzen Tourguide.

Bericht: Ralf Endl
Bilder: Lisa Riegel, Michael Huber

zu den Tourenberichten 2019

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.