2019 W Brieler Tal

Märzenbecherwanderung ins Brieler Tal

Bei perfekten, sonnigen Sonntagswetter machten sich 24 motivierte Wanderer auf den Weg ins Brieler Tal bei Altsteußlingen. Startpunkt der Rundwanderung war der Wanderparkplatz bei der Reithalle in Ehingen. An der Jungviehweide ging es hoch zur Stoffelbergkapelle und von dort aus zur Verbindungsstraße Ehingen/ Altsteußlingen, die wir überquerten. Durch den Buchenwald führte die Wanderung dann in Richtung Weilersteußlingen. Nach einem langen Kilometer begann der Abstieg zu der Höhle der „Käthere Kuche“, die natürlich vom größten Teil der Gruppe aufgesucht wurde. Durch das Tal ging es dann vorbei an blühenden Märzenbechern zum Maiers Brünnle und von dort aus zum Gasthaus Adler nach Altsteußlingen, wo wir uns für die letzte Etappe stärkten. Über die alte Heerstraße stiegen wir hinauf zum Stoffelberg und wanderten von dort entlang der Jungviehweide zurück zum Ausgangspunkt.
Insgesamt waren wir 3.15 h Gehzeit unterwegs und haben 210 Hm und 13 km gemeistert.
.
Fazit eines Teilnehmers: Ich wusste nicht, dass die Ehinger Gegend so schön ist und ich komm‘ wieder.

Bericht: Karin Hauber
Bilder: Karin + Konne

zu den Tourenberichten 2019

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.