Archiv des Autors: Leitte

Tourenberichte 2019

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Tourenberichte 2019

Senioren Laupheim 2019

 

 

 

.

.

 

 

 

 

 

Dezember 2018

Dienstag, 04.12.18

W
Aalbäumle und Volkmarsberg
Konrad Leitte, 07393/2445
.
Anmeldeschuss: 02.12.2018
Anforderung: Gehzeit 4-5 Std., 500 Hm
Ausrüstung: Wanderausrüstung
.
Rundwanderung von Aalen zum Aalbäumle und auf den Volkmarsberg
Dienstag,
18.12.18
BW
Wanderung oder SST im Vorderen Bregenzerwald
Siegfried Wehrle, 07351/80123
.
Anmeldeschluss: 16.12.2018
Treffpunkt: 8.00 Uhr, Parkbad Laupheim
.
Das genaue Ziel wird je nach Wetter und Schneelage ausgewählt und in der Presse bekannt gegeben.

 

 

 

Jahresprogramm 2019

Dienstag 08.01.19

 

SST
SST Lohmoos-Runde im Tannheimertal
Konrad Leitte, 07393/2445
.
Anmeldeschuss: 06.01.2019
Teilnehmer: max. 12
Treffpunkt: 8.30 Uhr, Parkbad Laupheim
Anforderung: Gehzeit 4 Std., 400 Hm
Ausrüstung: Schneeschuhe, Gamaschen, Stöcke
..
Panoramarunde über dem Tannheimer Tal: Höhenweg von Zöblen nach Berg, Aufstieg zum Lohmoos und Rückweg nach Zöblen über den Zugspitzblick
Schöne Runde für Schneeschuh-Anfänger
Dienstag, 22.01.19

 

 

SST
SST Burglhütte
Konrad Leitte, 07393/2445
.
Anmeldeschluss: 20.01.2019
Teilnehmer: max.12
Treffpunkt: 8.30 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: Schneeschuhe, Gamaschen, Stöcke
Anforderung: Gehzeit ca. 4 Std, 500 Hm
..
Aufstieg von Balderschwang zur herrlich gelegenen Burglhütte. Bei idealen Bedingungen kann zusätzlich der Burstkopf bestiegen werden.
Dienstag, 29.01.19

 

 

SST
Über die Adelegg
Siegfried Wehrle, 07351/80123
.
Anmeldeschluss: 27.01.2019
Treffpunkt: 9.00 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: Schneeschuhe, Gamaschen, Stöcke
Anforderung: Gehzeit ca. 4 Std, 450 Hm
..
Schneeschuhwanderung auf den Höhen der Adelegg von Rohrdorf nach Eisenbach.
Dienstag,
05.02.19
SST
Schneeschuhtour zur Thaler Höhe
Konrad Leitte, 07393/2445
.
Anmeldeschuss: 03.02.2019
Teilnehmer: max.12
Treffpunkt: 8.30 Uhr, Parkbad Laupheim
Anforderung: Gehzeit 4 Std., 400 Hm
Ausrüstung: Schneeschuhe, Gamaschen, Stöcke
..
Vom Parkplatz Schlettermoos steigen wir vorbei an Siedelalpe und Pfarralpe hinauf zur Thaler Höhe. Beim Abstieg bietet sich die Jugetalpe zu einer Einkehr an.
Dienstag
20.02.18
SST
Schneeschuhtour zur Alpe Hohenschwand
Siegfried Wehrle, 07351/80123
.
Anmeldeschluss: 18.02.2018
Teilnehmerzahl: max. 12
Treffpunkt: 9.00 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: Schneeschuhe, Gamaschen, Stöcke
Anforderung: Gehzeit 4 Std., 400 Hm
..
Vom Gasthof Hirsch bei Steibis wandern wir über die Hahnenknobelalpe zur Alpe Hohenschwand. Bei hoher Schneelage führen wir alternativ eine Schneeschuh-wanderung in der näheren Umgebung durch.
Dienstag,
26.02.19
SST
Schneeschuhwanderung zur Dreiangelhütte
Konrad Leitte, 07393/2445
.
Anmeldeschuss: 24.02.2019
Teilnehmer: max.12
Treffpunkt: 8.30 Uhr, Parkbad Laupheim
Anforderung: Gehzeit 4 Std., 400 Hm
Ausrüstung: Schneeschuhe, Gamaschen, Stöcke
.
Die Schneeschuhwanderung führt von Winkel bei Sonthofen zur herrlich gelegenen Dreiangelhütte. Rückweg am Fuß des Grünten auf dem Königssträßchen und vorbei an den Erzgruben.
Dienstag, 12.03.19

 

SST
Schneeschuhtour zum Wertacher Hörnle
Siegfried Wehrle, 07351/80123
.
Anmeldeschuss: 04.02.2018
Teilnehmer: max.12
Treffpunkt: 9.00 Uhr, Parkbad Laupheim
Anforderung: Gehzeit 5 Std., 600 Hm
Ausrüstung: Schneeschuhe, Gamaschen, Stöcke
.
Auf unbekannten Wegen über die Obere Bichleralpe und das Bremenloch zum Wertacher Hörnle.
Dienstag, 19.03.19

 

 

W
Riedlingen und das Donautal
Gerhard Ackermann, 07392/3292
.
Anmeldeschluss: 17.03.2019
Treffpunkt: 9.00 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: gutes Schuhwerk, Einkehr auf dem Bussen geplant, trotzdem ist ein Rucksackvesper immer zweckmäßig
Anforderung: Gehzeit ca. 4,5 Std
.
Von Riedlingen führt der Weg durch Felder und Wiesen zum Bussen. Von dort geht es der renaturierten Donau entlang zurück zum Ausgangspunkt.
Dienstag, 26.03.19

 

 

 

W
Märzenbecherwanderung durch das Karbachtal
Siegfried Wehrle, 07351/80123
.
Anmeldeschluss: 23.03.2018
Teilnehmerzahl: max. 16
Treffpunkt: 9.00 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: Wanderausrüstung, wasserdichte Schuhe
Anforderung: Gehzeit 4 Std., 100 Hm
Sa./So., 30.3./7.4.

 

 

 

 

BW
Malerweg durch das Elbsandsteingebirge
Konrad Leitte, 07393/2445
.
Anmeldeschluss: 15.01.2019
Teilnehmer: max.12
Treffpunkt: nach Absprache
Ausrüstung: Wanderausrüstung
Anforderung: tägl. Gehzeit max. 5-7 Std, bis 700 Hm
.
Wilde Schluchten, bizarre Sandsteinfelsen und erhabene Tafelberge bilden die malerische Landschaft des Elbsandsteingebirges, die zahlreiche Künstler in ihren Bann gezogen hat. Der Malerweg verbindet in acht Tagesetappen die landschaftlichen Höhepunkte. Übernachtung in einer Pension in Bad Schandau.
Dienstag, 09.04.19

 

 

W
Kirschblütenwanderung am Bodensee
Siegfried Wehrle, 07351/80123
.
Anmeldeschluss: 07.04.2019
Teilnehmer: max.16
Treffpunkt: nach Absprache
Ausrüstung: gutes Schuhwerk, Rucksackvesper
Anforderung: Gehzeit ca. 4.30 Std.
.
Wanderung von Ludwigshafen über Bauhof und Haldenhof auf die Höhen über Sipplingen. Abstieg durch den Spetzgarter Tobel und Rückweg nach Sipplingen.
Dienstag
23.04.19
BW
Rund um den Sorgschrofen
Konrad Leitte, 07393/2445
.
Anmeldeschluss: 21.04.2019
Teilnehmer: max. 12
Treffpunkt: 8.30 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: Wanderausrüstung
Anforderung: Gehzeit 4 Std., 300 Hm
.
Die Umrundung des Sorgschrofen gilt als eine der landschaftlich schönsten Rundwanderungen im oberen Allgäu. Dabei wird mehrmals die Grenze zwischen Österreich und Deutschland überschritten. Ausgangspunkt ist Jungholz.
Dienstag, 30.04.19

 

W
Um die Blitzenreuter Seenplatte
Karl Grauer, 07392/2586
.
Anmeldeschluss: 28.04.2019
Treffpunkt: 9.00 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: Wanderausrüstung
Anforderung: Gehzeit 3-4 Std.
.
Wanderung im Naturschutzgebiet mit Buchsee, Vorsee, Schreckensee und Häcklerweiher
Mittwoch,
07.05.19
W
Wanderung auf der Schwäbischen Alb
Siegfried Wehrle, 07351/80123
.
Anmeldeschluss: 05.05.2019
Teilnehmer: max.12
Treffpunkt: 9.00 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: Wanderausrüstung
Anforderung: Gehzeit ca. 4 Std, 200 Hm
.
Ausgangspunkt der Wanderung ist der Parkplatz am Tiefental bei Weiler. Von dort geht es durch das Tiefental nach Schelklingen und zurück.
Dienstag
14.05.19
BW
Auf dem Palmweg zum Iselerplatz
Konrad Leitte, 07393/2445
.
Anmeldeschluss:12.05.2019
Teilnehmer: max. 12
Treffpunkt: 7.30 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: Wanderausrüstung
Anforderung: Gehzeit 5 Std., 800 Hm, Trittsicherheit
.
Der Palmweg, ehemals für die Holzbewirtschaftung angelegt, führt von Bad Oberndorf hinauf zur idyllisch gelegenen Iselerplatzhütte. Der schmale, teilweise in den Fels gehauene Steig bietet immer wieder herrliche Ausblicke auf Bad Hindelang, ins Hintersteiner Tal und auf die Gipfel zwischen Daumen und Rotspitze. Im Frühling kann man sich am Wegrand an Maiglöckchen, Frauenschuh und Waldvögelein erfreuen. Der Abstieg führt vorbei an mehreren bewirtschafteten Almen und schließlich durch einen wilden Tobel mit rauschendem Wildbach.
Sa./Di.
18./28.05.
BW
Wanderreise nach Korfu
Konrad Leitte, 07393/2445
.
Anmeldeschluss: 15.01.2019
Teilnehmer: max.16
Treffpunkt: nach Absprache
Ausrüstung: Wanderausrüstung
Anforderung: tägl. Gehzeit ca. 5 Std, max. 500 Hm
.
Korfu ist die grünste Insel Griechenlands. Riesige Olivenhaine, dichte Mischwälder und die üppige Küstenvegetation laden zum Wandern ein. Die Insel bietet auf kleinem Raum eine überraschende landschaftliche Vielfalt. Auf jeder Wanderung erwarten uns neue Eindrücke.
Dienstag,
04.06.19
BW
Über die Sonnenköpfe
Konrad Leitte, 07393/2445
.
Anmeldeschluss: 02.06.2019
Teilnehmer: max.12
Treffpunkt: 7.30 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: Wanderausrüstung
Anforderung: Gehzeit 4-5 Std., 800 Hm, Trittsicherheit erforderlich
.
Der Panoramaweg über Sonnenkopf, Heidelbeerkopf und Schnippenkopf ist eine der besten Aussichtstouren im Allgäu. Ausgangspunkt ist die Sonnenklause bei Hinang.
Dienstag, 18.06.19

 

 

 

BW
Zur Bärenmoosalpe im Himmelreich
Konrad Leitte, 07393/2445
.
Anmeldeschuss: 16.06.2019
Teilnehmer: max.14
Treffpunkt: 8.00 Uhr, Parkbad Laupheim
Anforderung: Gehzeit 4-5 Std., 600 Hm,
Ausrüstung: Wanderausrüstung
.
Der Weg von Pfronten zur Bärenmoosalpe mit Blick auf Breitenberg, Aggenstein, Einstein und Schönkahler ist besonders genussreich. Wir haben viel Zeit, bewundern die herrlichen Alpwiesen und legen immer wieder eine kurze Rast ein, um all das Schöne aufnehmen zu können. Wir befinden uns ja im Himmelreich.
Dienstag, 25.06.19

 

 

W
Durch den Rukatstobel
Karl Grauer, 07392/2586
.
Anmeldeschuss: 23.06.2019
Teilnehmer: max.14
Treffpunkt: 8.00 Uhr, Parkbad Laupheim
Anforderung: Gehzeit 4 Std., 250 Hm
Ausrüstung: Wanderausrüstung
.
Mit Natursehenswürdigkeiten gespickte Rundtour am Rottachdurchbruch.
Dienstag, 02.07.19

 

BT
Über das Gottesackerplateau
Konrad Leitte, 07393/2445
.
Anmeldeschuss: 30.06.2019
Teilnehmer: max.14
Treffpunkt: 7.30 Uhr, Parkbad Laupheim
Anforderung: Gehzeit 5 Std., 700 Hm, Trittsicherheit
Ausrüstung: Wanderausrüstung, Verpflegung, Getränk
.
Von der Auenhütte im Schwarzwassertal nehmen wir die Bahn bis zur Ifenhütte und steigen dann hinauf zum Bergadler. Hier beginnt die Überquerung des einmaligen Karstgebietes auf dem Gottesacker. Der lange Abstieg führt von der Gottesackeralpe durch das Kürental.
Dienstag,
16.07.19
BT
Vom Hochgrat zum Falken
Konrad Leitte, 07393/2445
.
Anmeldeschuss: 14.07.2019
Teilnehmer: max. 12
Anforderung: Gehzeit 5 Std., ↑ 500 Hm, ↓ 1000 Hm, Trittsicherheit erforderlich
Ausrüstung: Wanderausrüstung
.
Von der Bergstation der Hochgratbahn steigen wir zunächst hinauf zum Seelekopf, dann folgen wir dem Gratverlauf über Hohenfluhkopf und Rohnehöhe zum Falken. Der Abstieg führt zunächst hinunter zur Falkenhütte, dann geht es vorbei an den Stiegalpen zurück zum Parkplatz.kplatz
Dienstag, 23.07.19

 

 

W
Rund um den Gehrenberg
Karl Grauer, 07392/2586
.
Anmeldeschluss: 21.07.2019
Teilnehmer: max.14
Treffpunkt: 8.00 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: Wanderausrüstung
Anforderung: Gehzeit ca. 4-5 Std, 250 Hm
.
Aussichtsberg bei Markdorf mit Sicht von Bregenz bis Ludwigshafen und vom Säuling bis zum Tödi
Dienstag,
13.08.19
BT
Hoher Frassen
Konrad Leitte, 07393/2445
.
Anmeldeschluss: 11.08.2019
Teilnehmer: max.14
Treffpunkt: 7.30 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: Wanderausrüstung
Anforderung: Gehzeit ca. 4-5 Std, 700 Hm
.
Der Hohe Frassen ist Hausberg und Aussichtskanzel von Bludenz. Von seinem Gipfel bietet sich ein Panorama, das seinesgleichen sucht. Bei Benützung der Muttersberg-Bahn von Bludenz ist er ein sehr leicht und bequem erreichbares Ziel, das man in vollen Zügen genießen kann.
Dienstag,
27.08.19
BT
Matona
Konrad Leitte, 07393/244.
.
Anmeldeschluss: 25.08.2019
Teilnehmer: max.14
Treffpunkt: 7.30 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: Wanderausrüstung
Anforderung: Gehzeit ca. 5 Std, 600 Hm
.
Unsere Bergwanderung führt von der Furkajoch-Straße an der Portlaalpe vorbei zum Portlajoch (1813 m). Wir wandern weiter auf dem Stechweidweg zur Gäviser Höhe, zum Matonajöchle und zur Matona (1988 m), dem Nachbargipfel des Hohen Freschen.
Dienstag,
03.09.19
W
Höhenwanderung rund um Blaubeuren
Karl Grauer, 07392/2586
.
Anmeldeschuss: 01.09.2019
Teilnehmer: max.14
Anforderung: Gehzeit 4,5 Std., 250 Hm,
Ausrüstung: Wanderausrüstung
.
Landschaftliche Schönheit in unmittelbarer Nähe
Dienstag,
10.09.19
BW
Bergwanderung im Alpstein
Konrad Leitte, 07393/2445
.
Anmeldeschluss: 08.09.2019
Teilnehmer: max.16
Treffpunkt: 7.00 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: gutes Schuhwerk, Rucksackvesper
Anforderung: Gehzeit ca. 5.30 Std., 600 Hm, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich
.
Von Wasserauen fahren wir hinauf zur Ebenalp und wandern zunächst durch das Wildkirchli hinab zum Äscher. Auf gutem Weg steigen wir dann hinauf zum Schäfler, einem tollen Aussichtspunkt. Auf teilweise versicherten Pfaden erreichen wir das Berggasthaus Mesmer, von dem wir vorbei am Seealpsee wieder nach Wasserauen absteigen.
Dienstag,
24.09.19
W
Wanderung bei Hossingen
Konne Leitte, 07393/2445
.
Anmeldeschluss: 22.10.2019
Teilnehmer: max.18
Treffpunkt: 8.00 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: Wanderausrüstung
Anforderung: Gehzeit ca. 4,5 Std, 450 Hm
.
Rund um Meßstetten gibt es einige zertifizierte Wanderwege, die sog. HochAlbPfade. Einer dieser Premiumwege ist die 14 km lange Rundtour „Hossinger Hochalb“, die sich mit vielen schönen Ausblicken malerisch am Albtrauf entlang schlängelt.
Dienstag, 08.10.19

 

W
Bergtour auf den Sorgschrofen
Siegfried Wehrle, 07351/80123
.
Anmeldeschluss: 06.10.2018
Treffpunkt: 9.00 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: Wanderausrüstung
Anforderung: Gehzeit 5 Std., 600 Hm, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich
.
Kurzweilige Gratüberschreitung vom Zinken zum Sorgschrofen mit einem grandiosem Panorama. Der Blick reicht vom Alpenvorland über die Ammergauer Alpen und die Tannheimer Berge bis zu den Allgäuer Alpen
So./Sa.
13./19.10.
BW
Bergwanderungen am Achensee
Konrad Leitte, 07393/2445
.
Anmeldeschluss: 01.06.2019
Teilnehmer: max.12
Treffpunkt: nach Absprache
Ausrüstung: Wanderausrüstung
Anforderung: tägl. Gehzeit ca. 4-5 Std, max. 600 Hm
.
Der größte See Tirols bietet durch seine Lage zwischen Rofan und Karwendel den idealen Ausgangspunkt für viele Wanderungen und Bergtouren aller Schwierigkeitsgrade. Es bietet sich also ein abwechslungsreiches Betätigungsfeld. Übernachtung in einer Pension in Maurach.
Dienstag, 22.10.19 W
Waldsee und Wasserfälle bei Lindenberg
Gerhard Ackermann, 07392/3292
.
Anmeldeschluss: 20.10.2019
Teilnehmer: max.12
Treffpunkt: 9.00 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: Wanderausrüstung
Anforderung: Gehzeit ca. 4 Std
.
Gestartet wird in Lindenberg, dort geht es vorbei am Waldsee Richtung Scheidegg und von dort mit guten Ausblicken zurück zum Ausgangspunkt.
Dienstag, 29.10.19 W
Panoramarunde zwischen Hopfensee und Faulensee
Konrad Leitte, 07393/2445
.
Anmeldeschluss: 27.10.2019
Treffpunkt: 8.00 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: Wanderausrüstung
Anforderung: Gehzeit ca. 5 Std, 500 Hm
.
Rundwanderung vom Hopfensee zum Panoramablick über dem Forggensee und weiter zum Faulensee. Durch den Riedener Wald geht es zur Ruine Hopfen und dann wieder zurück nach Hopfen am See.
Dienstag, 05.11.19 W
Wanderung im Donautal
Konrad Leitte, 07393/2445
.
Anmeldeschuss: 03.11..2019
Teilnehmer: max. 14
Treffpunkt: 8.30 Uhr, Parkbad Laupheim
Anforderung: Gehzeit 4,5 Std., 500 Hm
Ausrüstung: Wanderausrüstung
.
Der Blick vom Eichfelsen auf das Donautal ist weit bekannt. Tief unten im Tal schlängelt sich das blaue Flussband durch grüne Wiesen. Hellleuchtende Felswände flankieren das Tal, gekrönt vom Schloss Werenwag. Der Ausgangspunkt des DonauWellen-Premiumweges „Eichfelsen-Panorama“ ist nicht weniger imposant. Zu Füßen hoch aufragender Felsen liegt die Benediktiner-Erzabtei St. Martin zu Beuron.
Dienstag, 19.11.19 W
Spätherbstliche Wanderung  auf der Schwäbischen Alb
Siegfried Wehrle, 07351/80123
.
Anmeldeschuss: 17.11.2019
Teilnehmer: max. 14
Treffpunkt: 9.00 Uhr, Parkbad Laupheim
Anforderung: Gehzeit 4 Std.
Ausrüstung: Wanderausrüstung
.
Vom oberen Eselsberg in Ulm über Mähringen, Weidach nach Lautern, dann entlang der Lauter nach Klingenstein.
Dienstag, 03.12.19 W
Adventliche Wanderung
Siegfried Wehrle, 07351/80123
.
Anmeldeschuss: 01.12.2019
Teilnehmer: max. 14
Treffpunkt: 9.00 Uhr, Parkbad Laupheim
Anforderung: Gehzeit 4 Std., 150 Hm
Ausrüstung: Wanderausrüstung
.
Rundwanderung von Gospoldshofen über den Wachtbühl zum Schloss Zeil und zurück
Dienstag,
17.12.18
W
Wental und Felsenmeer
Konrad Leitte, 07393/2445
.
Anmeldeschluss: 15.12.2019
Teilnehmer: max.14
Treffpunkt: 8.30 Uhr, Parkbad Laupheim
Anforderung: Gehzeit 4 Std., 450 Hm
Ausrüstung: Wanderausrüstung
.
Interessante und abwechslungsreiche Rundwanderung mit sehr vielen „Highlights“ am Wegesrand. Beginnend in Steinheim geht es durch das Hirschtal zur Gaststätte Wental, von dort ins Felsenmeer und dann vorbei an markanten Felsformationen durch das Wental zurück zum Ausgangspunkt.
Veröffentlicht unter Allgemein, Senioren Laupheim | Kommentare deaktiviert für Senioren Laupheim 2019

Senioren Ulm 2019

Nähere Informationen und Anmeldungen für alle im Seniorenprogramm aufgeführte Touren und Veranstaltungen bei dem jeweils genannten Tourenführer.
Für den Tourenführer ist es hilfreich, wenn Sie sich rechtzeitig (mindestens einen Tag vorher) bei ihm anmelden, damit Fahrgemeinschaften gebildet werden können.
Wenn der gemeinsame Treffpunkt von Ihnen nur mit Schwierigkeiten erreicht werden kann, melden Sie sich beim Tourenführer.
Sollte das Wetter nicht mitspielen, bieten wir auf jeden Fall eine Alternative.

.

Jahresprogramm 2019

Das ganze Jahr über
Treffen der Walking-Gruppe

Ganzjährig jeden Montag und Donnerstag

Verantwortlich:
Manfred Strauß, 0734822611

Treffpunkt Winterzeit:
14:00 Uhr Parkplatz Hundskomödie, Friedrichsau

Treffpunkt Sommerzeit:
17:30 Uhr Parkplatz Dornstädter Wald

Dezember 2019
Jahresabschluß-Essen
Ort und Termin: nach Absprache

.

 

Mittwoch,
05.12.2018
Treff
Seniorennachmittag
Beate Wieland, 0731/35533.
.
Anmeldeschluss: 01.12.2018
Treffpunkt: 15.00 Uhr Sektionsräume
.
Eine kleine Adventsfeier mit Kaffee und Kuchen und Rückblick auf das Jahr 2018. Es ist zugleich die letzte Begegnung der Senioren im Jahr 2018.
Mittwoch,
09.01.2019
W
Winterwanderung
Manfred Strauß, 07348 22611
..
Anmeldeschluss: 08.01.2019
Treffpunkt: 13.00 Uhr, Wanderparkplatz Dornstadter Wald
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Kälte- und Nässeschutz
Anforderung: Gehzeit ca. 3 Std.
.
Je nach Schneelage wandern wir auf der Schwäbischen Alb
Mittwoch,
13.02.2019
Führung
Donauschwäbisches Zentralmuseum
Dorle Schmid, 07308/3272
..
Anmeldeschluss: 12.02.2019
Teilnehmer: min 15, max. 20
15.00 Uhr, Ulm Schillerstraße vor dem Museum
Anforderung: Dauer der Führung ca. 2 – 2,5 Std.
.
Vor 300 Jahren wanderten Donauschwaben mit dem Schiff von Ulm nach Ungarn aus. Das Museum bietet eine Entdeckungsreise in die Siedlungsgebiete und in das wechselvolle Leben der Donauschwaben vom 17.Jh. bis in die Gegenwart.
Mittwoch,
13.03.2019
W
Märzenbecher im Söflinger Klosterwald
Peter Kolb, 0731/383132
.
Anmeldeschluss:
12.03.2019
Teilnehmerzahl: max. 20
Treffpunkt: 14.00 Uhr, Parkplatz Grillstelle Maienwald (Verlängerung der Jörg-Syrlinstraße)
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Kälte- und Nässeschutz
.
Vom Parkplatz geht es in den Klosterwald und hinauf auf das Hochsträß. Weiter Richtung Westen vorbei an der neuen Panoramatafel bis zur Gaststätte Butzental. Auf dem Waldweg zurück zum Ausgangspunkt.
.
Sonntag
24.03.2019
 

W

Winterwanderung um den Grüntensee
Beate Wieland, 0731 35533
.
Anmeldeschluss: 22.03.2019
Treffpunkt: 9.00 Uhr, Donaubad, Neu-Ulm
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Nässe-/ Kälteschutz
Anforderung: Gehzeit 4-5 Std. mit Unterbrechnung zur Mittagszeit, 13 km ohne nennenswerte Höhenunterschiede
.
Vom Parkplatz in Haslach wandern wir am Südufer des Sees nach Wertach. Dort kehren wir zu Mittag im Alpengasthof Hirsch ein. Anschließend geht es auf der Nordseite wieder zurück nach Haslach.
Mittwoch,
10.04.2019
Führung
Besichtigung SWR-Studio Ulm
Manfred Strauß, 07348 22611
.
Anmeldeschluss: 09.04.2019
Treffpunkt: 12.15 Uhr, Donaubad Neu-Ulm
Teilnehmer: max. 15
.
Bei einer einstündigen Führung werfen wir einen Blick hinter die Kulissen des SWR- Studios und erfahren: wie funktioniert eigentlich Radio, wie entsteht ein Beitrag, wie arbeitet das Team.
Mittwoch,
01.05.2019
W
Maiwanderung bei Bad Urach
Manfred Strauß, 07348 22611
.
Anmeldeschluss: 30.04.2019
Teilnehmerzahl: max. 20
Treffpunkt: 11.00 Uhr, Wanderparkplatz Dornstadter Wald
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Nässeschutz
Anforderung: Gehzeit ca. 4 Std.
.
Der Wasserfallsteig mit dem Uracher- und Gütersteiner Wasserfall ist ein Naturschauspiel besonderer Art. Aber auch die atemberaubenden Ausblicke von der Albkante ins Tal, sowie die Rutschfelsen sind ein Erlebnis.
Mittwoch,
08.05.2019
W
Illerstisser Bienenweg
Peter Kolb, 0731/383132
.
Anmeldeschluss: 07.05.2019
Teilnehmerzahl: max. 20
Treffpunkt: 14.00 Uhr, Donaubad Neu-Ulm
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Nässeschutz
Anforderung: Gehzeit ca. 3 Std., 8,5 km
.
Vom Vöhlinschloß Illertissen gehen wir auf 17 Stationen des Bienenweges bis zum Bienenhaus an der Jungviehweide. Unterwegs lernen wir viel über Bienen. Am Weg liegt das Cafe Grün beim Museum für Gartenkultur.
Sonntag,
19.05.2019
W
Wanderung am Albtrauf
Beate Wieland, 0731 35533
.
Anmeldeschluss: 18.05.2019
Teilnehmerzahl: max. 20
Treffpunkt: 9.00Uhr, Donaubad, Neu-Ulm
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Nässeschutz
Anforderung: Gehzeit 4-5 Stunden, 11 km, Abkürzung auf 9 km möglich , 320 m Auf- und Abstieg
.
Die rund 11 Kilometer lange Runde startet in Bad Ditzenbach am Wanderparkplatz beim Haus des Gastes und führt von dort auf die abwechslungsreiche Tour im Oberen Filstal mit faszinierenden Aussichten auf dem weiteren Wegeverlauf entlang des Albtraufs. Abgehend vom Weg empfiehlt sich ein Abstecher zur Ruine Hiltenburg am Schlossberg. Die schönsten Aussichtspunkte bieten sich am Tierstein (nur auf dem langen Weg) und am Oberbergfels auf über 730 Metern.
Mittwoch,
12.06.2019
W Wanderung zwischen Donau und Iller
Beate Wieland, 0731 35533
.
Anmeldeschluss: 11.06.2019
Teilnehmerzahl: max. 20
Treffpunkt: 13.00 Uhr, Donaubad Neu-Ulm
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Nässeschutz
Anforderung: Gezeit 3-4 Std. auf befestigten Wegen, 12 km. Ab Wiblingen mehrere Möglichkeiten mit dem Bus zurückzufahren.
.
Vom Parkplatz wandern wir an der Eislaufanlage vorbei zur Donau, dann über den Fußgängersteg auf die Ulmer Seite. Flussaufwärts zum Kraftwerk und an der Roten Wand entlang nach Wiblingen. Hier besteht die Möglichkeit zu einer Kaffeepause. Durch Alt-Wiblingen geht es dann zur Illerbrücke und auf dem Illerdamm zurück zum Ausgangspunkt.
Sonntag,
16.06.2019
W
Panoramatour bei Oy-Mittelberg
Beate Wieland, 0731 35533
.
Anmeldeschluss: 15.06.2019
Teilnehmerzahl: max. 20
Treffpunkt: 9.00 Uhr, Donaubad Neu-Ulm
Ausrüstung:festes Schuhwerk, Nässeschutz, Verpflegung
Anforderung: Gehzeit 3-5 Std, 10km, 200 Hm im Auf- und Abstieg
.
Vom Kurhaus in Oy-Mittelberg geht es am Fastenoyer Bach entlang. Aufstieg auf die Hochfläche beim Burgkranzegger Horn und auf dem Panorma-Kammweg mit herrlichen Aussichten nach Mittelberg und zurück nach Oy.
Mittwoch,
10.07.2019
W
Grenzsteine – erhaltenswerte Zeugnisse der Geschichte
Peter Kolb, 0731/383132
.
Anmeldeschluss: 09.07.2019
Teilnehmerzahl: max. 20
Treffpunkt: 14.00 Uhr, Klosterhof Ulm-Söflingen
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Nässeschutz
Anforderung: Gehzeit ca. 3 Std., 8-9 km
.
Von Harthausen wandern wir am Waldrand entlang in westlicher Richtung. Vor der Touritellenplatte sehen wir Mammutbäume, dann geht es nach Ermingen. Auf der anderen Talseite geht es zurück nach Harthausen.
Sonntag,
21.07.2019
W
Rundtour auf der Albhochfläche
Manfred Strauß, 07348 22611
.
Anmeldeschluss: 20.07.2019
Teilnehmerzahl: max. 20
Treffpunkt: 11.00 Uhr, Wanderparkplatz Dornstadter Wald
Anforderung: Gehzeit ca. 4 Std.
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Nässeschutz
.
Von Türkheim aus führt die Rundtour am Albtrauf entlang zu Tiroler Fels und Geiselstein dann weiter zum Ostlandkreuz. Von hier hat man einen Blick auf die fünf Täler von Geislingen. Weiter geht es zur Kahlensteinhöhle und zum Türkheimer Burgstall mit Blick in das obere Filstal und dann zurück zum Ausgangspunkt.
Mittwoch,
14.08.2019
W
Biosphärenzentrum Hütten und Rundwanderung mit Burgruine Hohenjustingen
Barbara Rodermund, 0731 57676
.
Anmeldeschluss: 13.08.2019
Teilnehmerzahl: max. 20
Treffpunkt: 13.00 Uhr, Klosterhof Ulm-Söflingen
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Nässeschutz
Anforderung: Museumsbesuch und Rundwanderung ca. 2 Std.
.
Wir besuchen im Rahmen einer Führung das kleine Heimatmuseum Hütten mit verschiedenen Handwerksstätten und das Biosphärenzentrum. Anschließend machen wir eine kleine Rundwanderung, kommen zur Burgruine Hohenjustingen und an einer kleinen Kapelle vorbei wieder nach Hütten.
Sonntag,
25.08.2019
W
Wanderung zum Heldenfinger Kliff 
Manfred Strauß, 07348/22611
.
Anmeldeschluss: 24.08.2019
Teilnehmerzahl: max. 20
Treffpunkt: 11.00 Uhr, Wanderparkplatz Dornstadter Wald
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Wetterschutz
Anforderung: Gehzeit ca. 4 Std.
..
Vom Parkplatz Hungerbrunnental wandern wir durch das romantische Hungerbrunnental über Wachholderheiden zum Heldenfinger Kliff. Es entstand vor 15 Millionen Jahren und wird als besterhaltener fossiler Strand bezeichnet. Auf dem Albschäferweg geht es zurück zum Ausgangspunkt.
Mittwoch,
11.09.2019
Führung
Lügentour durch Ulm
Manfred Strauß, 07348/22611
.
Anmeldeschluss: 02.09.2019
Teilnehmerzahl: min. 15, max. 20
Treffpunkt: 17.15 Uhr, Tourist-Info am Stadthaus, Münsterplatz
Ausrüstung: Nässeschutz
.
Bei einer Führung durch Ulm erfahren wir die Wahrheit über die schwäbische Kehrwoche, hören Geschichten über Gebäude, wichtige Persönlichkeiten und Geschehnisse. Doch Achtung! Nicht alles, was das Hudelmannsgesindel so erzählt, entspricht der Wahrheit.
Sonntag,
15.09.2019
W
Zwischen Sonnenalp und Ofterschwang
Dorle Schmid, 07308/3272
.
Anmeldeschluss: 14.09.2019
Teilnehmerzahl: max. 20
Treffpunkt: 9.00 Uhr Donaubad Neu-Ulm
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Wetterschutz
Anforderung: Gehzeit 3-4 Std., 10 km, 250 m im Auf- und Abstieg
.
Gemütliche Wanderung, welche zunächst mit einem 360° Panoramablick in das Obere Illertal und auf die umliegenden Berge beginnt, sich mit dem Durchstreifen verschiedener Waldgebiete fortsetzt und im Naturschutzgebiet Tiefenberger Moor endet. Einkehr im Gasthof Mayr in Schweineberg.
Mittwoch,
09.10.2019
W
Ulmer Höhenweg, Teil 2
Dorle Schmid, 07308 3272
.
Anmeldeschluss: 08.10.2019
Teilnehmerzahl: max. 20
Treffpunkt: 14.00 Uhr, Parklpatz Hundskomödie Ulm
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Nässeschutz
Anforderung: 2-3 Std. Gehzeit
.
Eine Wanderung zwischen Stadt und Natur führt uns vom Restaurant Panorama in Böfingen hinüber zum Böfinger Schlößle und weiter durch den Böfinger Wald zurück zum Ausgangspunkt.
Sonntag,
20.10.2019
W
Herbstwanderung
Manfred Strauß, 07348/22611
.
Anmeldeschluss: 19.10.2019
Teilnehmerzahl: max. 20
Treffpunkt: 13.00 Uhr, Wanderparkplatz Dornstadter Wald
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Nässeschutz
Anforderung: Gehzeit ca. 4 Std.
.
Von Treffensbuch aus wandern wir in nördlicher Richtung zum Hübschen Stein und weiter zum Mönchsteig. Durch das Lange Tal gelangen wir zurück zum Ausgangspunkt.
Mittwoch,
13.11.2019
Führung
Alb-Gold Nudelwelt
Beate Wieland, 0731 35533
.
Anmeldeschluss: 07.11.2019
Teilnehmerzahl:min. 15, max. 20
Treffpunkt: 9.00 Uhr, Donaubad Neu-Ulm
.
Wir fahren nach Trochtelfingen zur Fa. Alb-Gold. Vor der Führung um 11.30 Uhr besteht noch die Möglichkeit einen Kaffee zu trinken. Um 12.30 Uhr sind dann im Restaurant Plätze für das Mittagessen reserviert. Im Preis von 2,50 – 3,00 Euro – je nach Gruppengröße – ist ein Nudelpräsent enthalten.
Sonntag,
24.11.2019
Führung
Das Einmaleins der Steinzeit 
Beate Wieland, 0731 35533
.
Anmeldeschluss: 22.11.2019
Teilnehmerzahl: min. 10, max. 25
Treffpunkt: 13.00 Uhr Klosterhof Ulm-Söflingen
.
Ein kurzweiliger geführter Rundgang (ca. 1 Stunde) vom Neandertaler bis zur Venusdurch das Museum Blaubeuren. Anschließend kann jeder noch auf eigene Faust durch das Museum gehen.
Mittwoch,
04.12.2018
Treff
Seniorennachmittag
Beate Wieland, 0731/35533.
.
Anmeldeschluss: 03.12.2018
Treffpunkt: 14.30 Uhr, Sektionsräume Ulm-Söflingen
.
Zum Jahresabschluß treffen wir uns zu einem gemütlichen Nachmittag in den Sektionsräumen. Ein Fotovortrag gibt uns noch einmal einen Rückblick auf die Aktivitäten der vergangenen Wandersaison.
Veröffentlicht unter Senioren Ulm | Kommentare deaktiviert für Senioren Ulm 2019

Januar 2019

Wichtige Grundsätze:
Die Anmeldung zu Touren unbedingt bis zum angegebenen Anmeldetermin beim Tourenführer abgeben. Bei Touren mit begrenzter Teilnehmerzahl werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
..
.
.
.
Treffpunkt für alle Touren und Wanderungen:
in Ulm: siehe Tourenbeschreibung
in Laupheim: Parkplatz Parkbad

.

Die Tourenführer übernehmen bei unseren Gemeinschaftstouren keinerlei Haftung.

(FW=Familienwanderung, W=Wanderung; ST=Skitour, SST=Schneeschuhtour, AST=alpine Skitour, BW=Bergwanderung, BT=Bergtour, KT=Klettertour, KS=Klettersteig, ABT=alpine Bergtour, Ausb=Ausbildung) .

 

 

Dienstag,
01.01.2019
ST
Neujahrs-Schneeschuhtour aufs
Wertacher Hörnle

Dieter Münz, 0157 89080679
.
Anmeldeschluss: 27.12.2018
Teilnehmer: max. 10
Treffpunkt: 8.45 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: Schneeschuhe, Gamaschen, Skistöcke, Kälte- und Wetterschutz, Tagesproviant
Anforderungen: Gehzeit 5 Std., ca. 700 Hm im Auf- und Abstieg
.
Nach einer kurzen Silvesternacht starten wir nach Unterjoch-Obergschend. Von dort steigen wir über die Buchelalpe zum Gipfel des Wertacher Hörnle und gehen auf dem gleichen Weg wieder zurück.
Bei schlechter Schneelage wandern wir die Strecke ohne Schneeschuhe.
Samstag,
05.01.2019
ST
Skitour für Anfänger
Michael Scharpf, 07305 23446
Rudi Bailer, Hartmut Presting, Theo Eckhardt
.
Anmeldeschluss: 26.12.2018
Teilnehmer: max. 12
Treffpunkt: 7.00 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: komplette Skitourenausrüstung, Lawinenschaufel, Sonde und digitales VS-Gerät
Anforderungen: einfache Skitour, Kondition für
2,5 – 3 Stunden Aufstieg
.
Das Ziel wird entsprechend den Verhältnissen gewählt. Gemäß dem Motto „Learning by doing“ werden auf der Tour die verschiedenen Basics erklärt. Während einer größeren Pause erfolgt die Einweisung in die Lawinen-Verschütteten-Suche.
Samstag,
06.01.2018
W
Dreikönigswanderung
Karin Hauber, 07392 704528
.
Anmeldeschluss: 04.01.2019
Teilnehmer: max. 20
Treffpunkt: 12.00 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Kälteschutz
Anforderungen: Gehzeit 3 Std.
.
Wanderung ins Osterried und zum Natursee
Samstag,
06.01.2018
ST
Dreikönigsskitour
Achim Weber, 07353 3668
.
Anmeldeschluss: 02.01.2019
Teilnehmer: max. 10
Treffpunkt: nach Absprache
Ausrüstung: komplette Skitourenausrüstung, Lawinenschaufel, Sonde und VS-Gerät
Anforderungen: leichte Skitour, bis zu 3 Std. Aufstieg
.
Wanderung ins Osterried und zum Natursee
Sa./So.
12./13.01.

ST

Skitourenwochenende auf der Alpe Birkach
Rudi Bailer, 07392 7965
.
Anmeldeschluss: 07.01.2018
Teilnehmer: max. 12
Treffpunkt: nach Absprache
Ausrüstung: Skitourenausrüstung, VS-Gerät, Sonde, Schaufel, Schlafsack
Anforderungen: leichte Skitouren, bis 3 Std. Aufstieg
.
Nach einer Skitour im Allgäu geht es am Nachmittag in gut einer Stunde zu unserer Selbstversorgerhütte im Gunzesrieder Tal. Das Blaicher Horn und der Tennenmooskopf werden am Sonntag angegangen.
Mittwoch,
16.01.2019
Berglerabend
20 Uhr, Gartenheim Laupheim
Samstag,
19.01.2019
SST
Von Gunzesried-Säge auf das Blaicherhorn
Michael Brugger, 01578 7128424
.
Anmeldeschluss: 16.01.2019
Teilnehmer: max. 10
Treffpunkt: nach Absprache
Ausrüstung: Schneeschuhe und Winterwanderausrüstung. Keine LVS-Ausrüstung erforderlich.
Anforderungen: Kondition für 700 Höhenmeter und rund 5 Stunden Gehzeit. Die Tour eignet sich für Einsteiger wie für erfahrene Schneeschuhgeher gleichermaßen.
.
Wir wandern von Gunzesried-Säge durchs Stubenbachtal zur Höllritzer Alpe und von dort aufs Bleicherhorn. Auf dem Rückweg kommen wir an der Alpe Birkach vorbei.
Samstag,
19.01.2018
ST
Eingehskitour im Allgäu
Hartmut Presting, 0731 9502438
.
Anmeldeschluss: 18.01.2019
Teilnehmer: max. 6
Treffpunkt: 7.00 Uhr, Donaubad Neu-Ulm
Ausrüstung: Komplette Skitourenausrüstung, Lawinenschaufel, Sonde und VS-Gerät, Felle, Harscheisen
Anforderungen: einfache bis mittelschwere Einghehskitour,  Kondition für eine bis zu 4-stündige Skitour, max. 1000 Hm Aufstieg. Umgang mit Sonde und VS Gerät.Ziel je nach Wetter und Lawinen-Verhältnissen, z.B. im Kleinwalsertal. Wetter bedingter Ausweichtermin am 20.01.2019
Samstag,
26.01.2019
ST
Leichte Skitour im Allgäu
Jörg Schöpperle, 07392 7006394
.
Anmeldeschluss: 14.01.2018
Teilnehmer: max. 10
Treffpunkt: nach Absprache
Ausrüstung: komplette Skitourenausrüstung, Lawinenschaufel, Sonde und VS-Gerät
Anforderungen: Kondition für ca. 600 Hm
.
Ziel je nach Verhältnissen
Sonntag,
27.01.2019

SST

Schneeschuhtour in der Adelegg
Siegfried Wehrle, 07351 80123
.
Anmeldeschluss: 25.01.2019
Teilnehmer: max. 12
Treffpunkt: 7.30 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: Schneeschuhe,Stöcke, Gamaschen, Kälte- und Nässeschutz
Anforderungen: Je nach Wetter und Schneelage 3-5 Std. Gehzeit
..
Je nach Schneelage machen wir eine Rundtour in der Adelegg, dem dunklen Herz des Allgäus.
Veröffentlicht unter 01 Januar | Kommentare deaktiviert für Januar 2019

Februar 2019

Wichtige Grundsätze:
Die Anmeldung zu Touren unbedingt bis zum angegebenen Anmeldetermin beim Tourenführer abgeben. Bei Touren mit begrenzter Teilnehmerzahl werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
..
.
.
.
Treffpunkt für alle Touren und Wanderungen:
in Ulm: siehe Tourenbeschreibung
in Laupheim: Parkplatz Parkbad

.

Die Tourenführer übernehmen bei unseren Gemeinschaftstouren keinerlei Haftung.

(FW=Familienwanderung, W=Wanderung; ST=Skitour, SST=Schneeschuhtour, AST=alpine Skitour, BW=Bergwanderung, BT=Bergtour, KT=Klettertour, KS=Klettersteig, ABT=alpine Bergtour, Ausb=Ausbildung) .

 

Fr. – So.
08.02.-10.02.
ST
Skitouren in den Tuxer Alpen
Michael Scharpf, 07305 23446
.
Anmeldeschluss: 31.12.2018
Teilnehmer: max. 8
Treffpunkt: 5.00 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: komplette Skitourenausrüstung, Lawinenschaufel, Sonde und digitales VS-Gerät
Anforderungen: mittelschwere Skitouren mit bis zu 4,5 Std. Aufstieg, 1200 Hm
.
Anfahrt über den Fernpass, Innsbruck nach Innerst. Aufstieg in knapp 2 Std. zur Weidener Hütte, unserem Stützpunkt für die nächsten beiden Tage. Am selben Tag wollen wir noch das Hobarjoch 2512 m besteigen. Am Samstag geht es über die Halslspitze 2574 m auf den Rastkogel 2762 m. Am Sonntag steht der Hohe Kopf 2373 m und die Rosslaufspitze 2248 m auf dem Programm, durch das Nurpenstal geht es zurück zu unserem Ausgangspunkt.
Anmeldefrist ist zwingend einzuhalten, evtl. Anzahlung erforderlich.
Samstag,
09.02.2019
ST
Skitour zum Kreuzkopf
Rudi Bailer, 07392 7965
.
Anmeldeschluss: 03.02.2019
Teilnehmer: max. 8
Treffpunkt: nach Absprache
Ausrüstung: Skitourenausrüstung, VS-Gerät, Schaufel, Sonde
Anforderungen: Aufstieg 3 Std., 1090 Hm
.
Von Hinterhornbach aus geht es ins Jochbachtal und über ausgeprägte Stufen zum Gipfel in unmittelbarer Nähe des Hochvogel.
Sonntag,
10.02.2019

ST

Tagesskitour im Allgäu
Achim Weber, 07353 3668
.
Anmeldeschluss: 03.02.2019
Teilnehmer: max. 02
Treffpunkt: nach Absprache
Ausrüstung: komplette Skitourenausrüstung, Lawinenschaufel, Sonde und VS-Gerät
Anforderungen: bis 4 Std. Aufstieg
Sonntag,
16.02.2019

ST

Skitour auf den Tschachaun 2334 m
Theo Eckhardt, 0173 6726876
.
Anmeldeschluss: 03.02.2019
Teilnehmer: max. 6
Treffpunkt: 6.00 Uhr, Donaubad Neu-Ulm
Ausrüstung: Komplette Skitourenausrüstung, Lawinenschaufel, Sonde und digitales VS-Gerät
Anforderungen: Mittelschwere Skitour, ca. 1100 Hm Aufstieg. Sichere Skitechnik in Aufstieg und Abfahrt
.
Anfahrt nach Namlos. Aufstieg über das Brentersbachtal, Faselfeiltal auf den Kromsattel und zum Gipfel. Bei guten Verhältnissen kann auf dem Rückweg noch das Kuhkarjöchle 2072 m angehängt werden (+400 Hm).
Sonntag,
17.02.2019
ST
Schneeschuhtour zu Immenstädter Horn und Gschwender Horn
Siegfried Wehrle, 07351 80123
.
Anmeldeschluss: 15.02.2019
Teilnehmer: max. 12
Treffpunkt: 7.30 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: Schneeschuhe, Gamaschen, Skistöcke, Kälte- und Nässeschutz, Tagesproviant
Anforderungen: Gehzeit 5 Std., 600 Hm
.
Immenstädter Horn 1489 m und Gschwender Horn 1450 m sind die Ziele bei dieser Tour. Schlusseinkehr ist in der Gschwender Bergalpe geplant.
Mittwoch,
20.02.2019
Berglerabend
20 Uhr, Gartenheim Laupheim
Mittwoch,
20.02.2019
ST
Skitour zur Rosswis
Jörg Schöpperle, 07392 7006394
.
Anmeldeschluss: 10.02.2019
Teilnehmer: max. 5
Treffpunkt: nach Absprache
Ausrüstung: Komplette Skitourenausrüstung
Anforderungen: Kondition für ca. 1100 Hm Aufstieg
.
Von Berggasthaus Malbun zur Rosswis
Sonntag,
24.02.2019
ST
Grünstein-Umfahrung, Klassiker in den Miemingern
Michael Scharpf, 07305 23446
.
Anmeldeschluss: 27.01.2019
Teilnehmer: max. 8
Treffpunkt: 6.15 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: Komplette Skitourenausrüstung, Lawinenschaufel, Sonde und digitales VS-Gerät, gut klebende Felle !!
Anforderungen: Mittelschwere Skitour – Rundtour, Kondition für 1300 Hm Aufstieg, Abfahrten 1900 Hm
.
Rundtour mit Dolomitenflair, eine der klassischen Skitouren in der Mieminger Kette. Von Biberwier geht es mit Liftunterstützung zum Marienbergjoch. Umfahrung des Grünsteins über Hölltörl, Höllkopf, Grünsteinscharte, Tajatörl zum Skigebiet Ehrwald. Zurück mit dem Shuttlebus nach Biberwier.
Veröffentlicht unter 02 Februar | Kommentare deaktiviert für Februar 2019

März 2019

Wichtige Grundsätze:
Die Anmeldung zu Touren unbedingt bis zum angegebenen Anmeldetermin beim Tourenführer abgeben. Bei Touren mit begrenzter Teilnehmerzahl werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
..
.
.
.
Treffpunkt für alle Touren und Wanderungen:
in Ulm: siehe Tourenbeschreibung
in Laupheim: Parkplatz Parkbad

.

Die Tourenführer übernehmen bei unseren Gemeinschaftstouren keinerlei Haftung.

(FW=Familienwanderung, W=Wanderung; ST=Skitour, SST=Schneeschuhtour, AST=alpine Skitour, BW=Bergwanderung, BT=Bergtour, KT=Klettertour, KS=Klettersteig, ABT=alpine Bergtour, Ausb=Ausbildung) .

 

 

Fr. – So.
01.03.-04.03.
ST
Skitouren um die Lindauer Hütte
Hartmut Presting, 0731 9502438
.
Anmeldeschluss: 17.02.2019
Teilnehmer: max. 6
Treffpunkt: 14.30 Uhr, Donaubad Neu-Ulm
Ausrüstung: komplette Skitourenausrüstung, Lawinenschaufel, Sonde- und VS Gerät, gut klebende Felle, Harscheisen
Anforderungen: mittelschwere, manchmal lange und schwere Skitouren, Kondition für 6-stündige Tour, bis zu 1400 Hm Aufstieg
.
Wir übernachten Freitag bis Sonntag auf der Lindauer Hütte (ca. 45.-€ pro Person inkl. Halbpension). Zur Vorreservierung ist mit der Anmeldung eine Anzahlung von 40.-€ erforderlich. Aufstieg auf die Lindauer Hütte. Samstag Sulzfluh als Rundtour, Sonntag Richtung Lüner See, Montag evtl. Aufstieg auf die Schesaplana.
Sonntag,
10.03.2019
SST
Schneeschuhtour in der Nagelfluhkette
Siegfried Wehrle, 07351 80123
.
Anmeldeschluss: 06.03.2019
Teilnehmer: max. 12
Treffpunkt: 7.00 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: komplette Ausrüstung für Schneeschuhtouren, Tagesproviant
Anforderungen: Gehzeit 5-6 Std., 1000 Hm
.
Wir werden von der Gunzesrieder Säge aus den Sedererstuiben 1737 m besteigen.
Di. – Do.
12.03. – 21.03.

ST

Zweisektionentour – Skitouren in Marokko
Michael Scharpf, 07305 23446
.
Anmeldeschluss: 09.12.2018
Teilnehmer: max. 5
Treffpunkt: nach Absprache
Ausrüstung: komplette Skitourenausrüstung, Steigeisen, Eispickel, Lawinenschaufel, Sonde und digitales VS-Gerät.
Weitere Ausrüstung nach Absprache
Anforderungen: Mttelschwere Skitouren mit bis zu 5 Std. Aufstieg, 1300 Hm
.
Skitour auf den höchsten Berg Nordafrikas, Abfahrten im hoffentlich butterweichen Afrikafirn und zum Schluss ein kleiner Kulturteil. Wir fliegen von Frankfurt-Hahn nach Marrakesch. Vom Bergsteigerdorf Imlil im Hohen Atlas steigen wir zum Refuge Les Mouflons 3207 m unserem Stützpunkt für die nächsten Tage auf. Ziel ist die Besteigung des höchsten marokkanischen Gipfels, Djebel Toubkal 4167 m. Weitere Tourenziele: Timezguida 4089 m, Ras 4083 m und der Akioud 4030 m. Danach geht es wieder zurück nach Marrakesch. Die letzten beiden Tage stehen uns noch für die Besichtigung der Sehenswürdigkeiten und Souks von Marrakesch zur Verfügung.
Hohe Motivation, Teamgeist und die Bereitschaft zur Mitarbeit bei der Organisation (Teilaufgaben) sind Voraussetzungen für die Teilnahme. Die Ausfahrt erfolgt gemeinsam mit unseren Bergfreunden der Sektion Dortmund.
Fr. – So.
15.03. – 17.03.

ST

Skitouren im Bregenzer Wald
Hartmut Presting, 0731 9502438
.
Anmeldeschluss:
03.02.2019
Teilnehmer:
max. 6
Treffpunkt:
6.00 Uhr, Donaubad Neu-Ulm
Ausrüstung:
komplette Skitourenausrüstung, Lawinenschaufel, Sonde und VS-Gerät, Felle, Harscheisen
Anforderungen:
mittelschwere, manchmal lange Skitouren. Kondition für 4-5 Std., bis zu 1200 Hm Aufstieg
..
Fahrt über Bregenz nach Au/ Schopppernau. Wir beziehen unsere Zimmer und machen eine Eingehtour (z.B. Brendler Lug, 1767 m, 750 Hm) am Freitag. Mögliche Tourenziele für Samstag/Sonntag sind Toblermannskopf und Kanisfluh.
Wir übernachten in der wunderschönen Berghütte Au (ca. 35.-€ pro Zi inkl. Frühstück, Abendessen extra, Parkplatz bei Hütte). Zur verbindlichen Anmeldung ist eine Anzahlung von 25.- € erforderlich.
Samstag,
16.03.2019
ST
Skitour ins Hagler Tal
Rudi Bailer, 07392 7965
.
Anmeldeschluss: 10.03.2019
Teilnehmer: max. 8
Treffpunkt: nach Absprache
Ausrüstung: Skitourenausrüstung, VS-Gerät, Schaufel, Sonde
Anforderungen: Aufstieg 3-4 Std., 1600 Hm
.
Von Häselgehr durch das Haglertal hinauf zur Bretterspitze 2609 m oder zur Wolleckleskarspitze 2522 m
Mittwoch,
20.03.2019
Berglerabend
20 Uhr, Gartenheim Laupheim
Fr. – So.
29.03. – 31.03.
SHT
Skihochtour Sustenhorn/ Gwächtenhorn , Urner Alpen
Hartmut Presting, 0731 9502438
.
Anmeldeschluss: 08.03.2019
Teilnehmer: max. 4
Treffpunkt: 14.30 Uhr, Donaubad Neu-Ulm
Ausrüstung: Kmplette Ausrüstung für Skihochtour. Wir bewegen uns auf dem Gletscher, daher auch komplette Gletscherausrüstung erforderlich.
Anforderungen: schwere und lange Skitouren, Kondition für ca. 6h Aufstieg, Gletscher- bzw. Hochtourenerfahrung sollte vorhanden sein.
.
Nach Einquartierung im Hotel Steingletscher (Halbpension ca. 90 CHF!), wagen wir am Samstag früh die Tour vom Sustenpass über die Normalroute zum Sustenhorn. (3501 m). Am Samstag übernachten wir auf der Tierberglihütte (2793 m, HP ca. 65 CHF). Sonntag Aufstieg auf das Gwächtenhorn und Abfahrt. Mit der Anmeldung ist eine Anzahlung in Höhe von 55.- € nötig.
Veröffentlicht unter 03 März | Kommentare deaktiviert für März 2019

April 2019

Wichtige Grundsätze:
Die Anmeldung zu Touren unbedingt bis zum angegebenen Anmeldetermin beim Tourenführer abgeben. Bei Touren mit begrenzter Teilnehmerzahl werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
..
.
.
.
Treffpunkt für alle Touren und Wanderungen:
in Ulm: siehe Tourenbeschreibung
in Laupheim: Parkplatz Parkbad

.

Die Tourenführer übernehmen bei unseren Gemeinschaftstouren keinerlei Haftung.

(FW=Familienwanderung, W=Wanderung; ST=Skitour, SST=Schneeschuhtour, AST=alpine Skitour, BW=Bergwanderung, BT=Bergtour, KT=Klettertour, KS=Klettersteig, ABT=alpine Bergtour, Ausb=Ausbildung) .

 

 

Samstag,
06.04.2019
SST
Schneeschuhtour Älpele-Schnurschrofen
Dieter Münz, 07392 706730
.
Anmeldeschluss: 31.03.2019
Teilnehmer: max. 10
Treffpunkt: 7.00 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: Schneeschuhe, Gamaschen, Skistöcke, Kälte- und Wetterschutz, Tagesproviant
Anforderungen: Gehzeit ca. 6 Std., ca. 900 Hm im Auf- und Abstieg
.
Fahrt nach Wiesle bei Tannheim. Aufstieg entlang des Älpelebach zur Alpe Älpele und von dort in einem großen Bogen auf den Schnurschrofen 1900 m. Je nach Schneelage Abstieg entlang des Rossalpbaches oder entlang des Aufstiegweges. Bei schlechter Schneelage machen wir alternativ eine klassische Bergtour an einem Südhang im Tannheimer Tal.
So. – Do.
07.04. – 11.04.
KT
Mehrseillängentouren um Arco
Horst Glaß, 0176 31401596
.
Anmeldeschluss: 15.03.2019
Teilnehmer: max. 4
Treffpunkt: nach Absprache
Ausrüstung: komplette Sportkletterausrüstung einschließlich Helm und mobilen Sicherungsmitteln (Schlingen, Keile, Friends)
Anforderungen: Die Touren umfassen 6 bis 15 Seillängen bei kurzen Einstiegswegen und in der Regel unproblematischen Abstiegen. Die Absicherung ist gut aber nicht durchgehend mit Bohrhaken wie beim reinen Sportklettern. In fast allen Touren kommen Stellen im IV. Schwierigkeitsgrad vor. Die Anfahrt erfolgt mit PKW. Die Übernachtung ist in Ferienwohnungen geplant. Die Tourenlänge sollte noch Raum bieten, um die Annehmlichkeiten, die das schöne Städtchen Arco bietet, zu genießen.
Montag,
08.04.2019
Landtagsbesuch mit Baustellenbesichtigung  Stuttgart 21
Martin Rivoir, martin.rivoir@dav-ssvulm1846.de
.
Anmeldeschluss: 28.02.2019
Teilnehmer: max. 20
Treffpunkt: 10.00 Uhr, Hbf Ulm
.
Besuch im Landtag ohne Plenarsitzung, anschließend Baustellenbesichtigung (14.- €)  im Stuttgarter Hauptbahnhof
Samstag,
13.04.2019

ST

Hallo Fels
Götz Waidelich, 0731 6028504
.
Anmeldeschluss: 15.03.2019
Teilnehmer: max. 3
Treffpunkt: 6.00 Uhr, Klosterhof Ulm-Söflingen
Ausrüstung: komplette Kletterausrüstung für Mehrseillängenrouten im Gebirge, Wanderschuhe mit denen man Schneefelder queren kann
Anforderungen: Kondition für rund 1,5 Std. Zustieg und 8 Seillängen klettern. Beherrschen des V. Grads im Nachstieg. Beherrschen der Abseiltechnilk. Der Zustieg ist wahrscheinlich noch nicht komplett schneefrei.
.
Tannheimer Tal, Donautal oder Blautal – Hauptsache Fels! Je nach Witterungs- und Schneeverhältnissen soll es in eine warme und schneefreie Tannheimer Südwand oder alternativ ins Donau- bzw. Blautal gehen. In den Tannheimern kann man im April schon häufig im T-Shirt inclusive Blick auf die schneebedeckten Gipfel der Umgebung klettern – ein ganz besonderes Vergnügen. Diese Tour ist auch geeignet für Einsteiger ins Mehrseillängenklettern.
Sonntag,
14.04.2019
ST
Mit Ski und Rad ins Allgäu
Jörg Schöpperle, 07392 7006394
.
Anmeldeschluss: 29.03.2019
Teilnehmer: max. 5
Treffpunkt: nach Absprache
Ausrüstung: Fahrrad, komplette Skitourenausrüstung, LVS,Sonde,Schaufel
Anforderungen: Kondition für ca. 400 Hm Rad und ca. 1000 Hm Ski
.
Von Hinterstein mit Fahrrad und Ski ans Giebelhaus, von dort mit Ski je nach Verhältnisse auf den Schochen.
Mittwoch,
17.04.2019
Berglerabend
20 Uhr, Gartenheim Laupheim
Montag,
22.04.2019
W
Blütenwanderung südlich von Bodnegg
Siegfried Wehrle, 07351 80123
.
Anmeldeschluss: 20.04.2019
Teilnehmer: max. 20
Treffpunkt: 12.00 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: Wanderausrüstung
Anforderungen: ca. 3-stündige Wanderung
.
Von Bodnegg aus wandern wir in südlicher Richtung vorbei an unzähligen Streuobstwiesen bis Hinteressach zum berühmten Hexenhäusle. Zurück in Bodnegg werden wir noch den Friedhof besuchen, von wo man einen besonders schönen Blick auf Alpen und Bodensee hat.
Do. – So.
25.04. – 28.04.
SHT
Viertausender im Wallis
Michael Scharpf, 07305 23446
.
Anmeldeschluss: 24.03.2019
Teilnehmer: max. 5
Treffpunkt: 5.00 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: komplette Skitourenausrüstung, Lawinenschaufel, Sonde, digitales VS-Gerät, Sitzgurt, Steigeisen und Eispickel
Anforderungen: mittelschwere Skihochtouren mit bis zu 6 Std. Aufstieg, 1300 Hm
.
Ausgangspunkt ist Saas Fee im Wallis. Als Stützpunkt dient uns die Britanniahütte 3030 m. Highlights dieser Ausfahrt sind die Besteigung von Strahlhorn 4190 m, Allalinhorn 4027 m und Alphubel 4206 m.
Sa./So.,
27.04. – 28.04.

KT

Sportklettern im Frankenjura
Harald Schick, 0173 6790346
.
Anmeldeschluss: 22.04.2019
Teilnehmer: max. 5
Treffpunkt: 6.00 Uhr, Donaubad, Neu-Ulm
Ausrüstung: Kletterausrüstung für Klettergarten, evtl. Schlafsack für Pension
Anforderungen: Klettern im Klettergarten. Umgang mit dem Sicherungsgerät
.
Geplant ist dieses Mal das Pegnitztal, wo wir dann in der Gegend bei Hartenstein in einem Gasthof übernachten werden. Für die entsprechende Felsen richte ich mich nach den Teilnehmern, so ist die Ausfahrt auch für Felsanfänger geeignet.
Sonntag,
28.04.2019

W

Von der Salmaser Höhe zum Bühler Hafen
Karin Hauber, 07392 704528
.
Anmeldeschluss: 26.04.2019
Teilnehmer: max. 15
Treffpunkt: 7.00 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Wanderausrüstung
Anforderungen: Gehzeit 5,5 Std., Länge 15 km, 600 Hm
.
Vom Parklatz in Bühl fahren wir mit dem Bus nach Wiedemannsdorf. Von dort starten wir die Tour zur Salmaser- und Thalerhöhe. Auf dem Kamm oberhalb des Alpsees wandern wir zurück zum Bühler Hafen.
Veröffentlicht unter 04 April | Kommentare deaktiviert für April 2019

Mai 2019

Wichtige Grundsätze:
Die Anmeldung zu Touren unbedingt bis zum angegebenen Anmeldetermin beim Tourenführer abgeben. Bei Touren mit begrenzter Teilnehmerzahl werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
..
.
.
.
Treffpunkt für alle Touren und Wanderungen:
in Ulm: siehe Tourenbeschreibung
in Laupheim: Parkplatz Parkbad

.

Die Tourenführer übernehmen bei unseren Gemeinschaftstouren keinerlei Haftung.

(FW=Familienwanderung, W=Wanderung; ST=Skitour, SST=Schneeschuhtour, AST=alpine Skitour, BW=Bergwanderung, BT=Bergtour, KT=Klettertour, KS=Klettersteig, ABT=alpine Bergtour, Ausb=Ausbildung) .

 

 

Sonntag,
05.05.2019
BW
Brüggelekopf
Jürgen Wieland, 07392 9289302
.
Anmeldeschluss: 03.05.2019
Teilnehmer: max. 12
Treffpunkt: 7.00 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: normale Wanderausrüstung, evt. Stöcke
Anforderungen: Kondition für ca. 500 Hm Aufstieg, ca. 4 Std. Gehzeit
.
Von Alberschwende führt eine Rundwanderung mit schönen Ausblicken auf den Bodensee und den Bregenzerwald auf den Brüggelekopf.
Sonntag,
19.05.2019
W
Wanderung am Albtrauf
Beate Wieland, 0731 35533
.
Anmeldeschluss: 17.05.2019
Teilnehmer: max. 20
Treffpunkt: 9.00 Uhr, Donaubad, Neu-Ulm
Ausrüstung: feste Schuhe, Nässeschutz
Anforderungen: Gehzeit 4-5 Std., 11 km, Abkürzung auf 9 km möglich, 320 Hm Auf- und Abstieg
.
Die rund 11 Kilometer lange Runde startet in Bad Ditzenbach am Wanderparkplatz beim Haus des Gastes und führt von dort auf die abwechslungsreiche Tour im Oberen Filstal mit faszinierenden Aussichten auf dem weiteren Wegeverlauf entlang des Albtraufs. Abgehend vom Weg empfiehlt sich ein Abstecher zur Ruine Hiltenburg am Schlossberg. Die schönsten Aussichtspunkte bieten sich am Tierstein (nur auf dem langen Weg) und am Oberbergfels auf über 730 Metern.
Mittwoch,
15.05.2019
Berglerabend
20 Uhr, Gartenheim Laupheim
Samstag,
25.05.2019
Rad
KT
Bike and climb – Schöneberg Südwestkante
Götz Waidelich, 0731 6028504
.
Anmeldeschluss: 03.05.2019
Teilnehmer: max. 3
Treffpunkt: 6.00 Uhr, Klosterhof Ulm-Söflingen
Ausrüstung: MTB mit oder ohne E und komplette Kletterausrüstung für Mehrseillängenrouten im Gebirge
Anforderungen: Kondition für 1,5 Std. MTB Aufstieg 800 Hm und 1 Std. Fußmarsch bis zur Kante. Beherrschen des V. Grads im Nachstieg.
.
Der im Lechquellengebirge liegende Schöneberg bietet eine absolut prächtige Kletterei: fünf Seillängen bis zum V. Grad in allerbestem Fels. Dieses Felsschmankerl muss man sich aber durch einen etwas längeren Zustieg verdienen. Dies wollen wir uns aber bis zur Biberacher Hütte mit dem MTB verkürzen und im Abstieg versüßen.
Diese Tour ist auch geeignet für Einsteiger ins Mehrseillängenklettern.
Sonntag,
26.05.2019
BT
Bergtour zur Jöchelspitze
Siegfried Wehrle, 07351 80321
.
Anmeldeschluss: 22.05.2019
Teilnehmer: max. 12
Treffpunkt: 7.00 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: feste Bergschuhe, Skistöcke, Wetterschutzbekleidung
Anforderungen: Gehzeit 5-6 Std., Aufstieg 500 Hm, Abstieg 1000 Hm
.
Donnerstag,
30.05.2019
KT
Anklettern bei Bad Urach
Harald Schick, 0173 6790346
.
Anmeldeschluss: 28.05.2019
Teilnehmer: max. 7
Treffpunkt: nach Absprache
Ausrüstung: komplette Kletterausrüstung für Klettergarten
Anforderungen: Beherrschen der Sicherungstechnik, Klettern im Klettergarten, auch für Felsanfänger geeignet
.
Kurz vor Bad Urach befindet sich der Hockenlochfels und gleich daneben der Geschlitzte Fels. Hier finden wir sicher für jeden Schwierigkeitsgrad etwas zum Klettern.
Veröffentlicht unter 05 Mai | Kommentare deaktiviert für Mai 2019

Juni 2019

Wichtige Grundsätze:
Die Anmeldung zu Touren unbedingt bis zum angegebenen Anmeldetermin beim Tourenführer abgeben. Bei Touren mit begrenzter Teilnehmerzahl werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
..
.
.
.
Treffpunkt für alle Touren und Wanderungen:
in Ulm: siehe Tourenbeschreibung
in Laupheim: Parkplatz Parkbad

.

Die Tourenführer übernehmen bei unseren Gemeinschaftstouren keinerlei Haftung.

(FW=Familienwanderung, W=Wanderung; ST=Skitour, SST=Schneeschuhtour, AST=alpine Skitour, BW=Bergwanderung, BT=Bergtour, KT=Klettertour, KS=Klettersteig, ABT=alpine Bergtour, Ausb=Ausbildung) .

 

 

Fr. – So.
07.06. – 09.06.
KT
Klettern im Wilden Kaiser
Tobias Bailer, 07353 91360
.
Anmeldeschluss: 07.04.2019
Teilnehmer: max. 44
Treffpunkt: 13.00 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: komplette Kletterausrüstung
Anforderungen: Klettern in alpinen Mehrseillängentouren bis V, Beherrschen der Abseiltechnik, Abstieg seilfrei bis zum II. Grad
.
Als Stützpunkt dient uns das Stripsenjochhaus. Geplante Touren: Totenkirchl-Heroldweg, Kleine Halt-Enzensbergerweg
Mi. – Di.
19.06. – 25.06.
BT
Bergtouren und Wanderungen
im nördlichen Tessin

Siegfried Wehrle, 07351 80123
.
Anmeldeschluss: 12.05.2019
Teilnehmer: max. 10
Treffpunkt: 7.00 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: feste Bergschuhe, Wanderstöcke, Wetterschutz, Tagesrucksack
Anforderungen: Bergwanderungen bis 1000 Hm im Auf- und Abstieg, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich
.
Von einem festen Quartier aus machen wir täglich Wanderungen und Bergtouren, zum Teil bis 1200 Metern im Auf- und Abstieg in der herrlichen Tessiner Bergwelt. Kosten ca. 400 €.
Mittwoch,
19.06.2019
Berglerabend
20 Uhr, Gartenheim Laupheim
Fr. – So.
28.06. – 01.07.
BHT
Weißmies 4017 m Nordgrat + Portjengrat
Tobias Bailer, 07353 91360
.
Anmeldeschluss: 03.04.2019
Teilnehmer: max. 3
Treffpunkt: Parkbad Laupheim
Ausrüstung: komplette Hochtouren- und Kletterausrüstung
Anforderungen: anspruchsvolle Hoch-/Felstour, schnelles und sicheres Klettern im alpinen Gelände bis zum oberen IV. Grad
.
Der Weißmies Nordgrat ist eine der großen hochalpinen Felstouren der Walliser Alpen. Im Anschluss werden wir die Weißmies 4017 m zur Almagellerhütte überschreiten, um am nächsten Tag noch den hoch gelobten Portjengrat zu klettern.
Sonntag,
30.06.2019
BW
Mittag – Steineberg – Stuiben
Karin Hauber, 07392 704528
.
Anmeldeschluss: 28.06.2019
Teilnehmer: max. 15
Treffpunkt: 7.00 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: Wanderausrüstung
Anforderungen: Kondition für 6 Std. Gehzeit, 350 Hm im Aufstieg und 1000 Hm im Abstieg
.
Wir fahren nach Immenstadt und mit der Sesselbahn auf den Mittag. Hier starten wir die Tour zum Mittag, Steineberg und zum Stuiben. Zurück geht es über die Mittelbergalpe hinunter nach Immenstadt.
Veröffentlicht unter 06 Juni | Kommentare deaktiviert für Juni 2019

Juli 2019

Wichtige Grundsätze:
Die Anmeldung zu Touren unbedingt bis zum angegebenen Anmeldetermin beim Tourenführer abgeben. Bei Touren mit begrenzter Teilnehmerzahl werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
..
.
.
.
Treffpunkt für alle Touren und Wanderungen:
in Ulm: siehe Tourenbeschreibung
in Laupheim: Parkplatz Parkbad

.

Die Tourenführer übernehmen bei unseren Gemeinschaftstouren keinerlei Haftung.

(FW=Familienwanderung, W=Wanderung;, BW=Bergwanderung, BT=Bergtour, KT=Klettertour, KS=Klettersteig, ABT=alpine Bergtour, BHT=Berghochtour Ausb=Ausbildung) .

 

 

Fr. – So.
05.07. – 07.07.
BHT
Hochtouren um die Rauhekopfhütte
Michael Scharpf, 07305 23446
.
Anmeldeschluss: 09.06.2019
Teilnehmer: max. 6
Treffpunkt: 5.00 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: komplette Hochtourenausrüstung, Sitzgurt, Steigeisen und Eispickel
Anforderungen: einfache Hochtouren, Aufstieg bis zu 4 Std., 900 Hm
.
Anfahrt ins Kaunertal. In 3 Std. steigen wir zur Rauhekopfhütte 2732 m auf, unserem Stützpunkt für die nächsten beiden Tage. Am Nachmittag wollen wir den Rauhen Kopf 2990 m besteigen und die Spaltenbergungstechniken wiederholen. Weitere mögliche Touren: Hochvernagtspitze 3539 m, Hintere Hintereisspitze 3486 m und die Weißseespitze 3510 m.
Samstag,
06.07.2019
KT
Roggspitze Südpfeiler
Götz Waidelich, 0731 6028504
.
Anmeldeschluss: 07.06.2019
Teilnehmer: max. 3
Treffpunkt: 6.00 Uhr, Klosterhof Ulm-Söflingen
Ausrüstung: komplette Kletterausrüstung für Mehrseillängenrouten im Gebirge
Anforderungen: Kondition für 2 Std. Zustieg, beherrschen des III. Grads im Nachstieg, Trittsicherheit im ungesicherten, ausgesetzten Gelände während des Abstiegs.
.
Die Roggspitze ist ein markantes Felshorn oberhalb von Lech und ist der Kletterberg der Region. Der Südpfeiler bietet 10 Seillängen homogene Genusskletterei.
Sonntag,
07.07.2019

MTB

MBT Tagesausfahrt
Andreas Sifft, 07303 1716247
.
Anmeldeschluss: 16.06.2019
Teilnehmer: max. 9
Treffpunkt: nach Absprache
Ausrüstung: funktionssicheres Mountainbike, Helm und Handschuhe
Anforderungen: fortgeschrittene Mountainbiker, Erfahrung mit Trails, Kondition für ca. 45 Km/1.400 Hm
.
Tagestour im Oberallgäu: Sonthofen, Gaisalpe, Oberstdorf und zurück über schöne Wiesentrails entlang der Hörnerdörfer. Einige Einkehrmöglichkeiten
Samstag,
13.07.2019
BT
Thaneller – Wächter über Reutte und Berwang
Karl-Heinz Schmid, 0731 37839292
.
Anmeldeschluss: 05.07.2019
Teilnehmer: max .8
Treffpunkt: 7.00 Uhr, Donaubad Neu-Ulm
Ausrüstung: Bergwanderausrüstung
Anforderungen: Bergtour mit 1000 Hm im Auf- und Abstieg, Gehzeit ca. 6 Std., Trittsicherheit
.
Von Berwang über die Südseite in teilweise steilem und steinigem Gelände zum Thaneller 2341 m
Samstag,
13.07.2019
KT
Leichte Alpine Mehrseillängentour in den Tannheimern
Harald Schick, 0173 6790346
.
Anmeldeschluss: 08.07.2019
Teilnehmer: max. 4
Treffpunkt: 7.00 Uhr, Parkplatz Autobahnauffahrt Illertissen
Ausrüstung: Kletterausrüstung für Mehrseillängenrouten im Gebirge
Anforderungen: Nachstieg im unteren V. Grad. Beherrschen der Abseiltechnik und sichern am Stand
.
Geplant ist eine einfache Mehrseillängentour in den Tannheimern. In Frage kämen die Till Ann V- an der Zwerchenwand oder am Gimpel die Südostwand III+ oder Alte Südwand IV+. Die Touren eignen sich daher auch für Anfänger in alpinen Mehrseillängentouren.
So. – Di.
14.07. – 16.07.
BHT
Touren rund um die Planurahütte
Tobias Vorwieger, 0911 4784516
.
Anmeldeschluss: 31.05.2019
Teilnehmer: max. 5
Treffpunkt: nach Absprache
Ausrüstung: normale Hochtourenausrüstung
Anforderungen: Kenntnisse im Begehen von Gletschern (z.B. Grundkurs Eis), II. Grad im Fels im Auf- und Abstieg
.
Als Stützpunkt dient uns die sehr schön gelegene Planurahütte. Verschiedenen Gipfel wie Schärhorn und Clariden stehen von dort aus auf dem Programm.
Mittwoch,
17.07.2019
Berglerabend
20 Uhr, Gartenheim Laupheim
Samstag,
20.07.2019
KS
Salewa Klettersteig
Andreas Hornung, 07375 242
.
Anmeldeschluss: 20.06.2019
Teilnehmer: max. 4
Treffpunkt: 7.00 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: Klettersteigausrüstungt
Anforderungen: Der Salewa Klettersteig ist überwiegend in der mittleren Schwierigkeit B/C. Nur die Schlüsselstelle C im oberen Teil verlangt für wenige Meter etwas mehr Kraft.
.
Von Oberjoch erreichen wir nach ca. 1,5 Std. den Einstieg des Klettersteiges. Über diesen ersteigen wir den Gipfel des Iseler.
Samstag,
20.07.2019
MTB
MTB-Tour ums Wertacher Hörnle
Reiner Brandt, 07392 6178
.
Anmeldeschluss: 17.07.2019
Teilnehmer: max. 8
Treffpunkt: nach Absprache
Ausrüstung: funktionssicheres MTB, Helm, Handschuhe, Brille
Anforderungen: Kondition für 50 km, 1000 Hm
.
Auf meist breiten Wegen genießen wir die Umgebung. Bei der Abfahrt gibt es einige Trail-Passagen.
Do. – So.
25.07. – 28.07.
MTB
Stoneman Taurista im Pongau
Andreas Sifft, 07303 1716247
.
Anmeldeschluss: 16.06.2019
Teilnehmer: max. 8
Treffpunkt: Wird ein bis zwei Wochen vorher organisiert
Ausrüstung: funktionssicheres Mountainbike, Helm, Handschuhe
Anforderungen: Nur für fortgeschrittene MTB-Fahrer geeignet. Fahren in schwierigem Gelände (S3 – verblocktes Gelände, Wurzelpassagen). Kondition für bis zu 60 Km/1.800 Hm am Tag.
.
Nach dem wir bereits die Stoneman-Runden in Südtirol und im Erzgebirge gefahren sind, kommt jetzt die seit Juli 2018 neu gegründete Stoneman-Runde in Österreich ins Programm. Den Stoneman Taurista fahren wir in drei Tagen. Insgesamt hat die Runde 123 Km und 4.500 Hm. Übernachten werden wir in Altenmarkt, von wo aus wir täglich starten. Die Anreise findet donnerstags am Abend statt (nach Feierabend). Zu den Übernachtungskosten kommen noch die Starterpaketkosten hinzu: 30 – 50 EUR.
Fr./So.,
26.07. – 28.07.

KT

Alpine Mehrseillängentouren
in den Dolomiten

Harald Schick, 0173 6790346
.
Anmeldeschluss: 05.07.2019
Teilnehmer: max. 3
Treffpunkt: 5.00 Uhr, Parkplatz Autobahnausfahrt Illertissen
Ausrüstung: komplette Kletterausrüstung für Mehrseillängentouren
Anforderungen: Beherrschen der Abseiltechnik, Sichern am Stand, Nachstieg im V. Grad
.
Die Dolomiten sind ein Paradies des Felskletterns. Kurze Zustiege findet man fast überall, am Sellajoch, Grödnerjoch, und am Falzaregopass. Mögliche Touren wären dann Kleine Micheluzzi IV+, Kasnapoff IV+, Bernardi Führe V+ oder Demetz-Führe IV+. Übernachten werden wir in einer Pension am Sellajoch.
So. – Di.
28.07. – 30.07.

BT

Bergtouren Im Lechquellengebirge
Siegfried Wehrle, 07351 80123
.
Anmeldeschluss: 15.06.2019
Teilnehmer: max. 10
Treffpunkt: 6.30 Uhr, Parkbad Laupheim
Ausrüstung: feste Bergschuhe, Wanderstöcke, Wetterschutz, Hüttenschlafsack
Anforderungen: Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, tägl. Gehzeit bis 7 Std., bis 1000 Hm im Auf- und Abstieg
.
Am ersten Tag steigen wir auf zur Biberacher Hütte und besteigen noch die Hochkünzelspitze. Der nächste Tag führt uns über die Braunarlspitze zur Göppinger Hütte, Am letzten Tag besteigen wir evtl. noch den Östlichen Johanneskopf und steigen dann ab zur Bushaltestelle an der Spullerseestraße.
Veröffentlicht unter 07 Juli | Kommentare deaktiviert für Juli 2019