Archiv der Kategorie: Für Senioren

Senioren Ulm 2018

Nähere Informationen und Anmeldungen für alle im Seniorenprogramm aufgeführte Touren und Veranstaltungen bei dem jeweils genannten Tourenführer.
Für den Tourenführer ist es hilfreich, wenn Sie sich rechtzeitig (mindestens einen Tag vorher) bei ihm anmelden, damit Fahrgemeinschaften gebildet werden können.
Wenn der gemeinsame Treffpunkt von Ihnen nur mit Schwierigkeiten erreicht werden kann, melden Sie sich beim Tourenführer.
Sollte das Wetter nicht mitspielen, bieten wir auf jeden Fall eine Alternative.

.

Jahresprogramm 2018

Das ganze Jahr über
Treffen der Walking-Gruppe
Ganzjährig jeden Montag und Donnerstag

Verantwortlich:
Manfred Strauß, 0734822611

TreffpunktWinterzeit:
14:00 Uhr Parkplatz Hundskomödie, Friedrichsau

Treffpunkt Sommerzeit:
17:30 Uhr Parkplatz Dornstädter Wald

Dezember 2018
Jahresabschluß-Essen
Ort und Termin: nach Absprache

.

 

Mittwoch,
13.12.2017
Treff
Seniorennachmittag
Beate Wieland, 0731/35533.
.
Anmeldeschluss: 11.12.2017
Treffpunkt: 15.00 Uhr Sektionsräume
.
Eine kleine Adventsfeier mit Kaffee und Kuchen und Rückblick auf das Jahr 2016. Es ist zugleich die letzte Begegnung der Senioren im Jahr 2017.
Mittwoch,
10.01.2018
Führung
Bienenmuseum Illertissen im Vöhlinschloß
Peter Kolb, 0731 383132
..
Anmeldeschluss: 09.01.2018
Treffpunkt: 14.00 Uhr, Donaubad, Neu-Ulm
.
Um 15 Uhr beginnt die Führung durch das Museum. Dieses wurde neu gestaltet und ist  in 5 Themenräume gegliedert. Dafür erhielt es den dritten Preis beim European Design Award.
Kosten für die Führung 2,00 € pro Person
Sonntag,
21.01.2018
W
Winterwanderung
Manfred Strauß, 07348 22611
..
Anmeldeschluss: 20.01.2018
Treffpunkt: 11.00 Uhr, Donaubad, Neu-Ulm
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Kälte- und Nässeschutz
Anforderung: Gehzeit ca. 4 Std.
.
Ziel nach Schneelage.
Mittwoch,
14.02.2018
Führung
Besichtigung der Kaffeerösterei Seeberger
Manfred Strauß, 07348 22611
.
Anmeldeschluss:
31.01.2018
Teilnehmerzahl: max. 20
Treffpunkt: 11.00 Uhr, Donaubad, Neu-Ulm
.
Seeberger ist ein Familienunternehmen aus Ulm und einer der ältesten Kaffeeröstereien Deutschlands. Bei einer Betriebsbesichtigung wird die Röstung von Kaffee, das Mischen von Früchten und Nüssen gezeigt
.
Sonntag
25.02.2018
 

W

Winterwanderung um den Grüntensee
Beate Wieland, 0731 35533
.
Anmeldeschluss: 23.02.2018
Treffpunkt: 9.00 Uhr, Donaubad, Neu-Ulm
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Nässe-/Kälteschutz
Anforderung: Gehzeit 4,5 Std., 13 km
.
Vom Parkplatz in Haslach wandern wir am Südufer des Sees nach Wertach. Dort kehren wir  zu Mittag im  Alpengasthof Hirsch ein. Anschließend geht es auf der Nordseite wieder zurück nach Haslach.
Mittwoch,
14.03.2018
W
Vom Eselsberg in die Stadt auf dem Ulmer Höhenweg
Beate Wieland, 0731 35533
.
Anmeldeschluss: 13.03.2018
Treffpunkt: 12.15  Uhr, Donaubad, Neu-Ulm
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Nässe-/Kälteschutz
Anforderung: Gehzeit  ca 2-3 Stunden, 7 km
.
Vom Donaubad fahren wir mit dem Bus um 12.28 Uhr (Tageskarte für 5 Personen) auf den Eselsberg zur Hochschule. Von dort gehen wir auf dem Ulmer Höhenweg zum Oberberghof und hinunter durch den Botanischen Garten ins Lehrer Tal. Weiter geht es durchs Ruhetal bis zur Wilhelmsburg. Dann in die Stadt bis in die Schuhhausgasse zur Einkehr im neuen Barfüsser. Mit dem Bus geht es dann wieder zum Donaubad
Sonntag,
18.03.2018
W
Märzenbecherwanderung im
Eselsburger Tal

Manfred Strauß, 07348 22611
.
Anmeldeschluss: 17.03.2018
Teilnehmerzahl: max. 20
Treffpunkt: 10.00 Uhr, Donaubad, Neu-Ulm
Ausrüstung: festes Schuhwerk,  Nässeschutz
Anforderung: Gehzeit ca. 5 Std.
.
Leucojum vernum, bekannt als Märzenbecher, besichtigen wir im Eselsburger Tal. Experten berichten von bis zu einer Viertelmillion, die hier zu sehen sind
Mittwoch,
11.04.2018
Führung
Campus Galli in Meßkirch
Manfred Strauß, 07348 22611
.
Anmeldeschluss: 26.03.2018
Teilnehmerzahl: max. 20
Treffpunkt: 12.00 Uhr, Donaubad, Neu-Ulm
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Nässeschutz
.
Auf der Klosterbaustelle Campus Galli entsteht Tag für Tag ein Stück Mittelalter. Mönsche zeichneten vor 1200 Jahren auf der Insel Reichenau den Idealplan eines Klosters. Ochsen ziehen Baumstämme zur Baustelle, es werden Holzbalken mit Äxten behauen und aus der Schmiede ertönt der klingende Ton des Amboß. Alles muß von Hand gemacht werden.
Sonntag,
22.04.2018
W
Wein- und Apfelweg am Bodensee
Beate Wieland, 0731 35533
.
Anmeldeschluss: 20.04.2018
Teilnehmerzahl: max. 20
Treffpunkt: 9.00Uhr, Donaubad, Neu-Ulm
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Nässeschutz
Anforderung: Gehzeit ca. 3-4 Std., 12 km
.
Vom Parkplatz bei Kippenhausen wandern wir immer auf den Höhen über dem Bodensee nach Frenkenbach, das wir nach einer Schleife wieder durchlaufen, um nach Kippenhausen zu gelangen. Durch Apfelplantagen führt der Weg  dann wieder zurück zum Ausgangspunkt.
Dienstag,
01.05.2018
W Wanderung im Langenauer Ried
Manfred Strauß, 07348/22611
.
Anmeldeschluss: 30.04.2018
Teilnehmerzahl: max. 20
Treffpunkt: 10.00 Uhr, Parkplatz Friedrichsau (Hundskomödie)
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Nässeschutz
Anforderung: Gehzeit ca. 5 Std.
.
Das Langenauer Ried ist ein international bedeutendes Feuchtgebiet mit nationaler Würdigung als Fauna-Flora-Habitat und Vogelschutzgebiet und hat eine Größe von 79,63 ha.
Mittwoch,
09.05.2018
W
Rundwanderung Schillerstein – Achtal
Peter Kolb, 0731/383132
.
Anmeldeschluss: 08.05.2018
Teilnehmerzahl: max. 20
Treffpunkt: 14 Uhr, Geschäftsstelle, Klosterhof Söflingen
Ausrüstung:festes Schuhwerk, Nässeschutz
Anforderung: Gehzeit ca. 3-4 Std.
.
Vom Parkplatz bei der Gaststätte am Schillerstein geht es in westlicher Richtung ins Achtal und von dort Richtung Gerhausen wieder zurück zum Schillerstein (Einkehr).
Sonntag,
27.05.2018
W
Gönninger Tulpenblüte und Kalktuffpfad
Beate Wieland, 0731 35533
.
Anmeldeschluss: 25.05.2018
Teilnehmerzahl: max. 20
Treffpunkt: 9.00 Uhr, Donaubad, Neu-Ulm
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Nässeschutz
Anforderung: Gehzeit 3 – 4 Stunden, 9-12 km
.
Vom Ortsrand in Gönningen (bei Gomaringen) geht es auf dem Kalktuff-Lehrpfad durch das Wiesatztal zur Talmühle. Von dort aus zum Roßberg (Wanderheim Schwäb.Alberverein – Gaststätte und Aussichtsturm) und dann zurück nach Gönningen, gesamt ca. 12 km. Es ist eine Abkürzung vor dem  Roßberg möglich die direkt zurück in den Ort führt (9 km).  In Gönningen blühen im Frühjahr bis zu 50.000 Tulpen und Narzissen auf verschiedenen Beeten und auf dem Friedhof. Im Ort gibt es mehrere historische Gebäude und Einkehrmöglichkeiten
Mittwoch,
13.06.2018
Besuch
Gartenbesuch bei Fa. Dehner
Ingrid Scheib, 0731 58833
.
Anmeldeschluss: 11.06.2018
Teilnehmerzahl: max. 20
Treffpunkt: 9.30 Uhr, Ulm Hauptbahnhof beim Infostand
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Nässeschutz
.
Mit dem Zug fahren wir nach Rain am Lech und gehen vom Bahnhof ca. 20 Minuten bis zur Firma Dehner. Hier besichtigen wir die schöne Gartenanlage. Es besteht die Möglichkeit zur Einkehr. Gegen 16 oder 17 Uhr Rückfahrt mit dem Zug.
Sonntag,
17.06.2018
W
Von Ochsenhausen ins Krummbachtal 
Beate Wieland, 0731 35533
.
Anmeldeschluss: 15.06.2018
Teilnehmerzahl: max. 20
Treffpunkt: 9.00 Uhr, Donaubad, Neu-Ulm
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Nässeschutz
Anforderung: Gehzeit  4 Stunden , 13 km
.
Vom großen Parkplatz beim Kloster geht es über Felder und Wald durch die oberschwäbische Landschaft mit blick auf die Alpen. Am Krummbach hat man den Eindruck an einem südtiroler Waal zu laufen. Zum Schluß kann noch die Klosterkirche besichtigt werden.
Mittwoch,
11.07.2018
W
Sennerei Gunzesried, Alpe Birkach
Peter Kolb, 0731 383132
.
Anmeldeschluss: 10.07.2018
Teilnehmerzahl: max. 20
Treffpunkt: 9.00 Uhr, Donaubad, Neu-Ulm
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Wetterschutz
..
In der Sennerei sehen wir einen ca. 15 minütigen Film an, es gibt auch Kaffee und Kuchen oder eine Käseprobe. In der Gunzesrieder Säge machen wir Mittagspause, auf Bestellung gibt es Kässpätzle, danach Auffahrt zur Birkach. Von hier individuelle Wanderung möglich, in der Birkach Kaffe + Kuchen
Sonntag,
15.07.2018
W
Wanderung an der Biber
Manfred Strauß, 07348/22611
.
Anmeldeschluss: 14.07.2018
Teilnehmerzahl: max. 20
Treffpunkt: 10.00 Uhr, Donaubad, Neu-Ulm
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Nässeschutz
.
Im Tal der Biber wandern wir vom Kloster Roggenburg bis Biberachzell. Auf Wald- und Forstwegen geht die abwechslungsreiche Wanderung denn zurück zum Ausgangspunkt.
Mittwoch,
08.08.2018
W
Die Neidlinger Kugelmühle
Dorle Schmid, 07308/3272
.
Anmeldeschluss: 07.08.2018
Teilnehmerzahl: max. 20
Treffpunkt: 14.00 Uhr, Donaubad, Neu-Ulm
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Wetterschutz
.
Die Kugelmühle in Neidlingen ist eine der letzten noch produzierenden in Deutschland. Hier werden mit Wasserkraft Murmeln aus Marmor hergestellt. Nach der ca. 1 stündigen Führung machen wir noch einen kleinen Spaziergang
Sonntag,
19.08.2018
BW
Seilbahnwanderung zum Imberger Horn
Manfred Strauß, 07348/22611
.
Anmeldeschluss: 18.08.2017
Teilnehmerzahl: max. 20
Treffpunkt: 8:00 Uhr, Donaubad, Neu Ulm
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Nässeschutz
Anforderung: Gehzeit ca. 5 Std
.
Wie ein Eckpfeiler erhebt sich das Imberger Horn (1.656 m) zwischen dem weiten Ostrachtal und dem engen Hintersteiner Tal. Der Gipfel bietet ein prächtiges Panorama hinein ins Hintersteiner Tal, aber auch weit hinüber ins Illertal.
Mittwoch,
12.09.2018

W
Wanderung bei Königsbronn
Dorle Schmid, 07308 3272
.
Anmeldeschluss: 11.09.2018
Teilnehmerzahl: max. 20
Treffpunkt: 13.00 Uhr, Donaubad, Neu-Ulm
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Nässeschutz
Anforderung: 2 – 3 Stunden Wanderzeit,  ca. 7-8 km
.
Vom Brenztopf machen wir eine kleine Rundwanderung  zum Iztelberger Badesee und zurück
Sonntag,
23.09.2018
BW
Seilbahnwanderung in den Ausläufern des Ammergebirges
Manfred Strauß, 07348/22611
.
Anmeldeschluss: 22.09.2018
Teilnehmerzahl: max. 20
Treffpunkt: 8.00 Uhr, Donaubad, Neu Ulm
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Nässeschutz
Anforderung: Gehzeit ca. 5 Std
.
In den Ausläufern des Ammergebirges liegt der Buchenberg (1.140 m), der wunderschöne Ausblicke ins Ostallgäuer Seenland und auf die Gipfel von Hochplatte (2.082 m) und Geiselstein (1.884 m) bietet.
Mittwoch,
10.10.2018
W
Mit dem Förster durch den Eselsberger Wald
Manfred Strauß, 07348/22611
.
Anmeldeschluss: 09.10.2018
Teilnehmerzahl: max. 20
Treffpunkt: 14.00 Uhr, Ulmkolleg Oberberghof
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Nässeschutz
Anforderung: Gehzeit 3-4 Std
.
Holzlieferant, Erholungsraum, Lebensraum für Tiere und Pflanzen, Hochwasserschutz … diese Aufzählung der Waldfunktionen ist noch lang nicht fertig. Wer an der Waldführung mit Förster Martin Schuh teilnimmt, erhält eine kleine Försterausbildung.
Sonntag,
21.10.2018
W
Jahresabschlusswanderung am Illerkanal
Manfred Strauß, 07348/22611
.
Anmeldeschluss: 20.10.2018
Teilnehmerzahl: max. 20
Treffpunkt: 13.00 Uhr, Donaubad, Neu-Ulm
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Nässeschutz
Anforderungen: Gehzeit ca. 3 Std.
.
Zum Abschluss des Jahres 2018 drehen wir eine kleine Runde am Illerkanal
Mittwoch,
14.11.2018
Führung
Braith-Mali-Museum Biberach
Manfred Strauß, 07348/22611
.
Anmeldeschluss: 13.11.2018
Teilnehmerzahl: max. 20
Treffpunkt: 14.00 Uhr, Donaubad, Neu-Ulm
.
Wir werden in 1 1/2 bis 2 Stunden durch verschiedene Abteilung des Stadtmuseums Biberach geführt.
Mittwoch,
05.12.2018
Treff
Seniorennachmittag
Beate Wieland, 0731/35533.
.
Anmeldeschluss: 03.12.2018
Treffpunkt: 15.00 Uhr Sektionsräume
.
Zum Jahresausklang eine kleine Feier mit Kaffee und Kuchen, wir schauen zurück auf das vergangene Jahr und es gibt noch einen filmischen Reisebericht.
Veröffentlicht unter Senioren Ulm | Kommentare deaktiviert für Senioren Ulm 2018