Schlagwort-Archive: Biberach

2017 Sen Roggenburg

Rundwanderung auf dem Biberweg

Bei trübem Himmel machten sich 10 Senioren/innen auf den Weg zur letzten Wanderung des Jahres. Startpunkt dafür war Roggenburg, von wo der Rundweg im Tal der Biber durch die Klosterlandschaft angetreten wurde.
Zunächst galt natürlich ein Besuch der barocken Klosterkirche, dann führte der Weg hinab über die Klostersteige zum historischen Radhaus, einer Pumpstation  aus dem 16. Jht., die das Wasser hinauf zum Wasserturm des Klosters pumpte. Vorbei an den Stiftsweihern ging es über Meßhofen hinauf zur Wannenkapelle und weiter zu den malerischen Stützenweihern, welche noch immer als Fischweiher genutzt werden. Nach dem Ort Biberach wanderte die Gruppe entlang der Biber zum Sägewerk der Ölmühle, wo sich ein Platz für die Mittagspause fand und uns die Besitzerin sogar einen warmen Raum gegen die Kälte anbot.
Durch den Wald mit mächtigen Buchen und Eichen erreichten wir Biberachzell, den Wendepunkt der Route. Nach dem Aufstieg auf die Hochebene konnte man schon von Weitem wieder die Türme der Klosterkirche sehen und gleichzeitig den Blick ins Tal der Biber und des Osterbaches genießen. Nach einem kurzen Abstecher zur Bruder-Klaus-Kapelle erreichten wir nach insgesamt 3,5 Std. Gehzeit wieder Roggenzell. Hier wartete schon die Einkehr in der Alten Roggenschenke zum Abschluss der Wanderung.

Bericht + Bilder: Konne

zu den Tourenberichten 2017

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für 2017 Sen Roggenburg